Zwift-Ostereier: Die seltsamen und wunderbaren Dinge, die dir wahrscheinlich nie aufgefallen sind

Zwift-Ostereier: Die seltsamen und wunderbaren Dinge, die dir wahrscheinlich nie aufgefallen sind


Ich höre dich – Zwift ist hart und das Rennen und Indoor-Cycling Workouts machen es noch schwieriger, aber sind Sie schon einmal im Erholungsmodus herumgefahren und haben einen Blick auf die Landschaft geworfen? Es gibt einige ziemlich epische Kunstfertigkeiten und der Detaillierungsgrad ist wirklich exquisit. Von der wunderbaren Welt von Watopia und New York City bis Innsbruck und den Makuri-Inseln in Japan gibt es ein Sammelsurium an cleveren kleinen Details, die nur darauf warten, entdeckt zu werden und einige davon sind auch ziemlich amüsant.

Von allen Welten ist insbesondere Watopia reich an Flora und Fauna sowohl der ausgestorbenen als auch der lebenden Art, die Sie entdecken werden, wenn Sie die vielen Straßen dieses fiktiven Landes erkunden. Für viele Fahrer ist es die landschaftliche Vielfalt, die Watopia zu einem solchen Fanliebling macht, aber andere bevorzugen den Realismus von Innsbruck, Richmond, London und Bologna. Was auch immer Ihre Überzeugung ist, Zwift hat Schichten sorgfältig kuratierter Nachrichten zusammengefügt – Sie müssen nur hinsehen.



Source link