Zehn Neujahrsvorsätze, die Ihnen helfen, schneller Radfahrer zu werden

Zehn Neujahrsvorsätze, die Ihnen helfen, schneller Radfahrer zu werden


Neujahrsvorsätze können eine gemischte Tasche sein. Zu oft sind sie nicht nachhaltig und führen zu Burnout und Enttäuschung. Das Setzen intelligenter, messbarer und realistischer Ziele zu Beginn der Saison kann jedoch in den kommenden Monaten bedeutende und produktive Verbesserungen ermöglichen. Erreichen Sie Ihr Bestes im Jahr 2021 mit unseren zehn besten Neujahrs-Trainingsvorsätzen.

10. Mach weiter so

Beginnen wir mit einer einfachen Lösung, die Ihr Training und Rennen immer leiten sollte, egal wer Sie sind: Viel Spaß. Aus diesem Grund tun wir dies in erster Linie. Wenn Sie den Spaß im Kopf behalten, können Sie das kommende Jahr über produktiv und positiv bleiben.

Es stimmt, nicht jede Minute Training wird angenehm oder einfach sein. Aber wenn Sie das nächste Mal auf Ihr Fahrrad steigen, nehmen Sie sich eine Sekunde Zeit, um zu verstehen, wie erstaunlich die Fähigkeiten Ihres Körpers sind und wie viel Spaß es macht, einfach zu fahren und sich selbst zu schieben. Wenn Sie Ihr Training mit Wertschätzung und Bestimmtheit motivieren, bleiben Sie aufgeregt, bescheiden und gesund, egal wie hart Ihr Training wird. Es ist eine Erfolgsformel, um schneller zu werden.

9. Probieren Sie etwas Neues aus

Spezialisierung führt zum Erfolg. Deshalb gibt es TrainerRoad-Trainingspläne fachspezifischund verbessern Ihre Fitness für Ihr Zielereignis. Aber es ist wirklich wertvoll, aus Ihrer Komfortzone herauszukommen. Deshalb verpflichten Sie sich dieses Jahr, sich mit etwas Neuem herauszufordern.

Das Ausprobieren neuer Dinge kann bedeuten, mit einer völlig neuen Disziplin des Rennsports zu experimentieren, oder es kann so einfach sein, wie zu einer anderen Tageszeit zu trainieren oder sogar eine zu probieren Rennstrategie Sie vermeiden normalerweise. Was auch immer es ist, seien Sie genau und machen Sie sich dafür verantwortlich, dass Sie es durchziehen. Routinen sind großartig, aber das Umschalten kann sich auf unerwartete Weise auszahlen.

8. Holen Sie sich einen Bike Fit

Hier ist eine niedrig hängende Frucht, die zu viele von uns ignorieren: Bike Fit. Gemäß unser Interview Mit dem Experten Dr. Andy Pruitt sollte jeder Radfahrer seine Passform jährlich überprüfen, wenn nicht sogar öfter, da wir dynamische und sich verändernde Organismen sind. Wir halten es für selbstverständlich, dass sich unsere Fitness mit dem Training ändert, aber wenn sich unsere Fähigkeiten ändern, ändert sich auch unser Körper. Viele Radfahrer ignorieren diese Tatsache einfach und führen zu ungesunden, unwirtschaftlichen und nicht nachhaltigen Positionen, die sie zurückhalten und Verletzungen riskieren.

Holen Sie sich dieses Jahr ein Fahrrad fit mit einem seriösen Monteur. Es dauert nicht lange, kostet weniger als ein neues Kit und macht Ihr Training gesünder und produktiver.

7. Priorisieren Sie die Wiederherstellung

Jeder Radfahrer weiß, wie stark es sich anfühlt, Grenzen zu überschreiten und harte Workouts zu beenden, selbst wenn Ihr Körper aufgeben möchte. Dies kann jedoch manchmal zu einer Überbetonung der Arbeit selbst und zu einer Vernachlässigung des wirklich wichtigen Teils führen: der Genesung. Tatsache ist, dass während Ihr Training Ihren Körper zwingt, sich zu verbessern, es während ist Ruhe und Erholung dass du tatsächlich schneller wirst.

Priorisieren Sie im Jahr 2021 die Wiederherstellung. Gehen Sie früher ins Bett, machen Sie es sich an Ihren freien Tagen gemütlich und widerstehen Sie dem Drang, es zu übertreiben und sich zu zermürben. Für viele Athleten ist diese einfache Änderung der größte Weg, sich zu verbessern.

6. Trainieren Sie mit geringerer Lautstärke

Der Entschluss, weniger zu trainieren, mag nicht intuitiv erscheinen, aber für viele vielbeschäftigte Sportler sind großvolumige Trainingspläne nicht nachhaltig. Pläne mit geringem und mittlerem Volumen lassen sich leichter in Ihren Zeitplan einfügen, bieten mehr Möglichkeiten zum Ausruhen und ermöglichen mehr Flexibilität. Außerdem, da sie adressieren Energiesysteme konzentriert und absichtlich immer noch Bereite dich effektiv vor für lange Veranstaltungen. Viele unserer Erfolgreiche Athleten stehen als Beweis dafür, dass dieser Ansatz funktioniert.

Versuchen Sie dieses Jahr zuerst das Training mit geringem oder mittlerem Volumen. Es ist einfach, zusätzliche Workouts hinzuzufügen, wenn Sie möchten, aber Sie werden feststellen, dass die geringere Trainingsbelastung tatsächlich effektiver ist, um Ihre Ziele zu erreichen.

5. Nähren Sie sich

Unsere Körper sind leistungsstarke und unglaublich anpassungsfähige Maschinen. Aber Maschinen brauchen Kraftstoff und Wartung, und zu oft geben wir ihnen nicht das, was sie brauchen. Konzentrieren Sie sich dieses Jahr auf Ihren Körper nähren.

Nahrung bedeutet mehr als nur einfaches Tanken. Es bedeutet auch, Schuldgefühle aus der Lebensmittelgleichung zu streichen und anzuerkennen, dass Essen eine der größten Freuden im Leben ist. Wenn Sie sich bewusst sind, wie Sie sich beim Essen auf und neben dem Fahrrad fühlen, können Sie sich auf natürliche Weise für gesündere und gesündere Energiequellen interessieren, ohne sich des Genusses zu berauben, den Lebensmittel bieten können.

4. Verfolgen und feiern Sie Ihre Verbesserungen

Es gibt keinen stärkeren Motivator, als zu beobachten, wie Sie schneller werden. Aber zu oft verwenden Athleten Rennergebnisse, Strava-Segmente und Gruppenfahrten als einzige Fortschrittsindikatoren und verpassen aussagekräftigere Indikatoren. In diesem Jahr verpflichten Sie sich, subtilere Verbesserungen zu identifizieren und zu feiern, die nicht auf externen Faktoren beruhen.

TrainerRoads Leistungsanalyse Werkzeuge sind ein guter Anfang. SeasonMatch Dies ist besonders effektiv, da Sie die Power-PRs von Jahr zu Jahr nach der relativen Zeit innerhalb der Trainingssaison vergleichen können. Jedes Mal, wenn Sie Fortschritte sehen, erkennen Sie diese an und lassen Sie sich von ihnen zum weiteren Erfolg motivieren.

3. Integrieren Sie Kraft- und Mobilitätstraining

Es ist ironisch, wie einfach es ist, jede Woche stundenlang zu trainieren, aber vernachlässigen Sie es trotzdem, nur ein paar Minuten zu verbringen, um körperlich stärker zu werden. Im Jahr 2021 verpflichten Sie sich, einige einfache aufzunehmen Stärke und Mobilität arbeite in deine Routine ein.

Beim Krafttraining für Radfahrer geht es nicht darum, große Muskeln aufzubauen. Es kann Ihnen helfen, ein effizienterer und leistungsfähigerer Fahrer zu sein und Ihre Stabilität beim Klettern und Sprinten zu verbessern. Es kann helfen, Verletzungen vorzubeugen, und kann sogar Ihre verbessern Ausdauer. Es ist auch einfach zu integrieren in Ihren Trainingsplan. Probieren Sie es aus und sehen Sie zu, wie es für Sie funktioniert.

2. Konzentrieren Sie sich auf Dinge, die Sie steuern können

Rennen zu gewinnen ist großartig, hängt aber stark von externen Faktoren ab. Das Wetter, die Aktionen anderer Fahrer und überraschende mechanische Probleme können eingreifen, egal wie fit Sie sind. Es ist leicht, sich von diesen Enttäuschungen unterkriegen zu lassen, aber versuchen Sie dieses Jahr einen neuen Ansatz. Messen Sie den Erfolg an Dingen, die Sie kontrollieren können.

Anstatt über ein enttäuschendes Rennergebnis nachzudenken, überprüfen Sie Ihre Leistungsdaten auf PRs. Smart identifizieren taktische Entscheidungen Sie haben gemacht, Anstiege, die Sie mit den Rennleitern hinter sich gebracht haben, und Kurven, die Sie mit guter Technik genommen haben. Indem Sie den Erfolg anhand der Dinge beurteilen, die Sie kontrollieren und verbessern können, können Sie klarer identifizieren, was Sie richtig machen, und die Dinge, die Sie falsch machen, gezielt verbessern.

1. Befolgen Sie einen langfristigen strukturierten Trainingsplan

Schließlich gibt es eine Resolution, die sich das ganze Jahr über auszahlen kann, und die auch leicht zu integrieren ist. Es ist die einzige Änderung an Ihrem Training, die wirklich zeigt, wozu Sie in der Lage sind, und eine Grundlage für dauerhaften Erfolg bildet. Machen Sie 2021 zum Jahr, in dem Sie a folgen Strukturierter Trainingsplan auf lange Sicht.

Plan Builder macht es einfach, einen saisonalen Trainingsplan für Ihre Veranstaltungen und Ihren Zeitplan zu erstellen. Und keine Sorge, jeder verpasst ab und zu ein Training, aber Außerhalb Workouts und Gruppentraining Machen Sie es einfach und unterhaltsam, so viele Ihrer geplanten Workouts wie möglich zu absolvieren. Indem Sie a strukturierter Plan In Basis-, Build- und Spezialphasen entwickeln Sie eine dauerhafte Fitness und entfalten Ihr volles Potenzial. Machen Sie dies zu Ihrem Jahr.


Warum Athleten auf der ganzen Welt TrainerRoad verwenden, um schneller zu werden

Über 9.000 Bewertungen im App Store. Ein Durchschnitt von 4,9 Sterne. Die höchste Bewertung aller Radsport-Trainings-Apps. Über 16 Millionen Trainingseinheiten abgeschlossen und steigend. 100 verschiedene Trainingspläne und über 2.000 verschiedene Workouts Diese werden verwendet, um automatisch einen benutzerdefinierten Plan für Ihre Ziele und Erfahrungen zu erstellen. Alles nur, weil wir uns auf eines konzentrieren: Ihnen helfen, schneller zu werden.

Willst du noch mehr Beweise? Check out vorbei 1.700 Geschichten und FTP-Verbesserungen Wie TrainerRoad Athleten dabei geholfen hat, schneller zu werden und alles zu erkunden, was wir brauchen, um Sie zu einem schnelleren Radfahrer bei TrainerRoad.com zu machen.

Schauen Sie sich TrainerRoad an





Source link