Wahoo gibt eine Kabelverbindung frei, um Trainingsabbrüche in Innenräumen zu verbannen

Wahoo gibt eine Kabelverbindung frei, um Trainingsabbrüche in Innenräumen zu verbannen


Wahoo hat heute ein neues Kickr Direct Connect-Zubehör angekündigt, um eine Kabelverbindung zwischen einem „modernen Indoor-Fahrsimulator“ und dem Heimnetzwerk eines Benutzers herzustellen.

In der modernen Technologiewelt werden Bluetooth- und Wifi-Verbindungen im Allgemeinen Kabeln vorzuziehen. Für alle, die während eines Rennens in Innenräumen Aussetzer während des Rennens hatten, ist das neue Zubehör von Wahoo möglicherweise ein zusätzliches Kabel, das es wert ist, gekauft zu werden.

Dies könnte das Problem des Verbindungsverlusts während der Fahrt mit einem beseitigen Indoor-Trainingsplattform – was besonders bei Rennen problematisch ist – und einen ähnlichen Effekt hat wie ein Fahrer, der eine mechanische Funktion hat und während eines Rennens im Freien einen Fahrradtausch benötigt: Der Effekt des Zeichnens geht verloren und der Fahrer kann zurückjagen. Diesen Drop-Out-Effekt haben wir bei den virtuellen Rennen von Zwift bei den Yorkshire-Weltmeisterschaften gesehen.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung soll die Verbindung mit der von Wahoo kompatibel sein Suf Training System (früher The Sufferfest)), TrainerRoad, FullGaz und RGT Cycling. Wahoo sagte, dass andere Plattformen – einschließlich Zwift – werden voraussichtlich “in den kommenden Monaten kompatibel”.

Um die Verbindung herzustellen, müssen Benutzer eines Wahoo-Trainers eine Verbindung herstellen Ethernet-Kabel entweder an den PC oder den Heimnetzwerk-Router anschließen und das andere Ende an den Kickr Direct Connect anschließen, der dann an einen Port von Kickr angeschlossen wird. Der Kickr Direct Connect kostet £ 79.99.

Der Kickr Direct Connect ist zunächst nur mit der neuesten Generation von Kickr-V5 kompatibel.

Kommentar zum Start, Tyler Harris, Produktmanager von Wahoo Kickr, sagte: „Wir sind sehr stolz darauf, die einzige Marke für Indoor-Reiten zu sein, die unseren Kunden die Möglichkeit bietet, Kickr fest in ihr Heimnetzwerk einzubinden. Während eine drahtlose Verbindung für die meisten Fahrer sehr gut funktioniert, können diejenigen, die Konnektivitätsprobleme haben oder die während eines wichtigen Rennens oder Trainings einfach keinen Ausfall riskieren können, mit Kickr Direct Connect sicherer und zuverlässiger fahren. “

Der Start erfolgt kurz nach der Ankündigung der Lenkfunktionalität für die Kickr Bike. Fahrer können jetzt die Daumenknöpfe an der Innenseite der Bremshebelhauben verwenden, um die Lenkung innerhalb von Zwift zu nutzen. Die linke Taste steuert nach links und die rechte nach rechts. Der Boden Der Hilfsknopf lässt den Fahrer eine Kehrtwende machen.

Harris sagte: „Als wir Kickr Bike entworfen haben, haben wir absichtlich Funktionen eingebaut, von denen wir wussten, dass sie beim Start nicht verwendbar sind. Dies wäre jedoch ein großer Vorteil für unsere Fahrer, sobald die Softwareplattformen unsere Hardware eingeholt haben. Jetzt, da Zwift bereit ist, die Lenkung für mehr Benutzer bereitzustellen, freuen wir uns, dass Kickr Bike unseren Fahrern eine nahtlose Möglichkeit bietet, Zwifting zu genießen und noch umfassender in virtuelle Fahrten und Rennen einzutauchen. “



Source link