Vuelta a Espana: Titelverteidiger Primoz Roglic gewinnt Etappe 11

Vuelta a Espana: Titelverteidiger Primoz Roglic gewinnt Etappe 11


Primoz Roglic prüft, wer in einem Rennen hinter ihm steht
Olympiasieger im Zeitfahren Primoz Roglic hat die letzten beiden Auflagen der Vuelta . gewonnen

Primoz Roglic, der die Vuelta verteidigte, gewann die elfte Etappe, um den Rückstand auf Spitzenreiter Odd Christian Eiking zu verringern.

Der Norweger Eiking hat Roglic am Mittwoch das Rote Trikot abgenommen, als der Slowene während der 10. Etappe stürzte.

Intermarche-Wanty-Gobert Materaux’s Eiking hat 58 Sekunden Vorsprung auf den zweitplatzierten Cofidis-Fahrer Guillaume Martin, mit Roglic von Jumbo-Visma 58 Sekunden dahinter.

Roglic holte sich den Sieg mit einem atemberaubenden Angriff auf dem letzten kurzen, scharfen Anstieg.

“Es war eine harte Etappe, kurz, aber wieder super heiß. Ich habe viel gelitten, aber zum Glück hatte ich am Ende genug, um zu gewinnen”, sagte Roglic.

“Es ist immer schön zu gewinnen – man weiß nie, wann der letzte Sieg sein wird. Es war ein schönes Finish mit steilen Anstiegen, was ich normalerweise gut kann, also war es eine schöne Herausforderung und das Team hat einen tollen Job gemacht und wirklich gepusht.” den ganzen Tag hart.”

Die 12. Etappe am Donnerstag führt von Jaen nach Cordoba.

Ergebnisse der Stufe 11

1. Primoz Roglic (Slo/Jumbo-Visma) 3 Stunden 11 Minuten

2. Enric Mas (Spa/Movistar-Team) +3 Sekunden

3. Miguel Angel Lopez (Col./Movistar-Team) +5 Sek.

4. Jack Haig (Aus/Bahrain siegreich) +7 Sek.

5. Adam Yates (GB/Ineos Grenadiere) Zur gleichen Zeit

6. Romain Bardet (Fra/Team DSM)

7. Felix Großschartner (Aut/Bora-Hansgrohe)

8. Aleksandr Vlasov (Rus)/Astana-Premier Tech)

9. Egan Bernal Gomez (Col/Ineos Grenadiere) +11 Sek.

10. Odd Christian Eiking (Nor/Intermarche-Wanty-Gobert Materaux) Zur gleichen Zeit

Gesamtwertung nach Etappe 11

1. Odd Christian Eiking (Nor/Intermarche-Wanty-Gobert Materaux) 41 Std. 48 Min. 57 Sek.

2. Guillaume Martin (Fra/Cofidis) +58 Sek.

3. Primoz Roglic (Slo/Jumbo-Visma) +1min 56s

4. Enric Mas (Spa/Movistar-Team) +2min 31s

5. Miguel Angel Lopez (Col/Movistar Team) +3min 28sek

6. Jack Haig (Aus/Bahrain siegreich) +3min 55sek

7. Egan Bernal Gomez (Col/Ineos Grenadiere) +4min 46sek

8. Adam Yates (GB/Ineos Grenadiere) +4min 57sek

9. Sepp Kuss (USA/Jumbo-Visma) +5min 3s

10. Felix Großschartner (Aut/Bora-Hansgrohe) +5min 38sek

Rund um die BBC - SoundsRund um die BBC-Fußzeile - Sounds



Source link