Vuelta a Espana: Tim Wellens übertrifft Michael Woods auf seiner zweiten Etappe

Vuelta a Espana: Tim Wellens übertrifft Michael Woods auf seiner zweiten Etappe


Tim Wellens (Mitte)
Tim Wellens (Mitte) gewann auch die fünfte Etappe der diesjährigen Vuelta

Tim Wellens von Lotto-Soudal sicherte sich nach einem Sprint am Ende der 14. Etappe seinen zweiten Sieg bei der diesjährigen Vuelta a Espana.

Der 29-jährige Belgier warf Michael Woods von EF Pro Cycling auf den Höhepunkt der 204,7 km langen Strecke von der galizischen Stadt Lugo nach Ourense.

Jumbo-Vismas Champion Primoz Roglic hielt an seiner 39-Sekunden-Führung vor Richard Carapaz von Ineos Grenadiers fest.

Der Brite Hugh Carthy bleibt weitere acht Sekunden zurück.

Die Führenden beendeten ein großes Rudel drei Minuten und 44 Sekunden hinter Wellens.

Der Belgier sagte gegenüber Eurosport: “Es war nicht einfach zu gewinnen. Ich musste wirklich kämpfen, um in die Flucht zu kommen, und dann waren alle meine Begleiter in der Flucht wirklich starke Fahrer.

“Ich wusste, dass ich die letzte Kurve auf der ersten Position nehmen musste und ich fühlte, wie Woods kam, aber plötzlich war die Ziellinie da und ich überquerte zuerst.”

Es sind noch vier Etappen des diesjährigen Grand Tour-Events übrig, das aufgrund der Coronavirus-Pandemie, die sich auf den Radfahrkalender auswirkt, von 21 auf 18 Etappen verkürzt wurde.

Vor der anstrengenden vorletzten Etappe am Samstag, die einen harten Aufstieg zum Skigebiet La Covatilla in Salamanca bietet, gibt es zwei weitere hügelige Etappen, die für die Sprinter geeignet sind.

Ergebnis der Stufe 14

1. Tim Wellens (Bel / Lotto-Soudal) 4 Stunden 37 Minuten 5 Sekunden

2. Michael Woods (Can / EF Pro Cycling) gleichzeitig

3. Zdenek Ņtybar (Cze / Deceuninck-Quick-Step) gleichzeitig

4. Dylan van Baarle (Ned / Ineos / Grenadiere) gleichzeitig

5. Marc Soler (Spa / Movistar) + 11 Sekunden

6. Thymen Arensman (Ned / Sunweb) + 13 Sek

7. Pierre-Luc Perichon (Fra / Cofidis) + 3 Minuten 11 Sekunden

8. Dan Martin (Ire / Israel Start-Up Nation) + 3 Minuten 44 Sekunden

9. Gonzalo Serrano (Spa / Caja Rural-Seguros) zur gleichen Zeit

10. Primoz Roglic (Slo / Jumbo-Visma) gleichzeitig

Allgemeine Klassifizierung nach Stufe 14

1. Primoz Roglic (Slo / Jumbo-Visma) 53 Stunden 57 Minuten 5 Sekunden

2. Richard Carapaz (Ecu / Ineos Grenadiere) + 39 Sekunden

3. Hugh Carthy (GB / EF Pro Cycling) + 47 Sekunden

4. Dan Martin (Start-up-Nation Ire / Israel) + 1 Min. 42 Sek

5. Enric Mas (Spa / Movistar) + 3 Minuten 23 Sekunden

6. Wout Poels (Ned / Bahrain-McLaren) + 6 Minuten 15 Sekunden

7. Felix Grossschartner (Aut / Bora-Hansgrohe) + 7 Minuten 14 Sekunden

8. Alejandro Valverde (Spa / Movistar) + 8 Minuten 39 Sekunden

9. Aleksandr Vlasov (Rus / Astana) + 8 Minuten 48 Sekunden

10. David de la Cruz (Spa / VAE) + 9 Minuten 23 Sekunden

FA Cup Banner

  • Sehen Sie sich an diesem Wochenende 13 Spiele in der ersten Runde auf iPlayer und der BBC Sport-Website und -App an. Hier erfahren Sie mehr.

FA Cup Fußzeile



Source link