Vollering übernimmt mit Etappensieg die Führung der Women’s Tour

Vollering übernimmt mit Etappensieg die Führung der Women’s Tour


Demi Vollering (SD Worx) stürmte im Zeitfahren der Women’s Tour Etappe 3 mit über einer Minute Vorsprung zum Sieg. Heimatfavorit Joss Lowden (Drops-Le Col s/b Tempur) wurde Dritter vor Leah Kirchmann (Team DSM).

Das allererste Zeitfahren in der Women’s Tour erwies sich als technischer und anspruchsvoller als erwartet. Vollering siegte mit einer Zeit von 23 Minuten und 18 Sekunden über die 16,6 km lange Strecke, während Lowden 64 Sekunden langsamer wurde.

Vollerings Geschwindigkeit reichte aus, um ihr das Leadertrikot vor der vierten Etappe von Shoeburyness nach Southen-on-Sea zu sichern. Juliette Labous vom Team DSM liegt eine Minute und neun Sekunden hinter Vollering.


Die Frauentour (2.WWT)
Atherstein → Atherstein

VOLLERING Demi



Source link