Van der Poel kritisiert Dendermonde und sagt, dass der Kurs nicht der Weltmeisterschaft würdig war

Van der Poel kritisiert Dendermonde und sagt, dass der Kurs nicht der Weltmeisterschaft würdig war



Dendermonde Das Debüt als UCI Cyclo-Cross-Weltcup-Austragungsort verlief nicht so reibungslos wie nach dem Wintersturm. Bella peitschte den Kurs in ein dickes, suppiges Schlammbad.

Nach einem entfernten zweiten Platz in der Elite Herrenrennen zu einem dominanten Wout van Aert, Weltmeister Mathieu van der Poel sagte, das Rennen sei des Weltcup-Status nicht würdig.





Source link