UCI veröffentlicht eine Liste der registrierten Teams für 2021 als NTT Pro Cycling Scrambles – VeloNews.com

UCI veröffentlicht eine Liste der registrierten Teams für 2021 als NTT Pro Cycling Scrambles – VeloNews.com


“],” filter “: ” nextExceptions “:” img, blockquote, div “,” nextContainsExceptions “:” img, blockquote “}”>

Die UCI hat ihre Liste der professionellen Radsportteams veröffentlicht, die bereits ihre Registrierungsdatei für die Saison 2021 eingereicht haben. Die Liste enthält alle UCI WorldTour-Teams, UCI Women’s WorldTour-Teams und UCI ProTeams. Die meisten WorldTour-Teams haben die Bewerbungsfrist eingehalten, mit Ausnahme von NTT Pro Cycling, das seit der Ankündigung im Oktober, dass sein Hauptsponsor 2021 nicht fortfahren wird, nach einem Ersatzsponsor sucht.

Es gibt 45 Kandidatenteams für die Registrierung: 8 Frauenteams und 18 Männerteams, die ihren UCI Women’s WorldTeam- und UCI WorldTeam-Status erneuern möchten, und 19 Männerteams, die 2021 die Registrierung als UCI ProTeam beantragen.

Die UCI und der externe Finanzprüfer EY prüfen, ob die Teams die UCI-Vorschriften einhalten. Es ist dann die UCI-Lizenzkommission, die dann die endgültige Genehmigung erteilt.

In Bezug auf die WorldTour der Männer ist der Afrikaner am auffälligsten abwesend NTT Pro Radfahren Team, das sich bemüht hat, einen neuen Sponsor zu finden. Die Zeit für den Kader läuft jedoch schnell ab Teamchef Douglas Ryder blieb positiv. „Es war ein gutes Jahr auf dem Fahrrad. Leider war es aus Sponsoring-Sicht in Bezug auf unsere Zukunft nicht so gut, aber wir setzen dieses Rätsel zusammen “, sagte er Anfang der Woche in einer virtuellen Pressekonferenz.

„Als wir bekannt gaben, dass wir einen neuen Partner brauchen, war die Resonanz auf der ganzen Welt unglaublich. Unsere Social-Media-Präsenz war unglaublich in Bezug auf Menschen, die nur versuchen, uns zu unterstützen “, fuhr Ryder fort. „Wir haben Leute von Amerika bis Australien und alles dazwischen, um dieses Team zu lieben und sich zu engagieren, etwas zu verändern und sich mit uns zu verbinden. In der heutigen Welt ist es wirtschaftlich schwierig, und einige Unternehmen haben wirklich Probleme, andere nicht. Aber wir sind sehr nahe daran, nächstes Jahr unterwegs zu sein. “

Das sind gute Nachrichten für das wegweisende afrikanische Team. Und obwohl sie die ursprüngliche Frist verpasst haben, betonte die UCI, dass Teams, die nicht auf dieser Liste aufgeführt sind, weiterhin die Möglichkeit haben, ihre Anträge vor dem Ende des Registrierungsverfahrens abzuschließen, das durch den Abschluss der Anhörungen der Lizenzkommission festgelegt wird. voraussichtlich im Dezember.

Frauenteams, die eine UCI Women’s WorldTour-Lizenz beantragen und sich als UCI Women’s WorldTeam registrieren
Team SD Worx

Frauenteams, die sich als UCI Women’s WorldTeam registrieren lassen
Alé Btc Ljubljana Cipollini
Canyon-SRAM-Rennen
Fdj Nouvelle – Aquitaine Futuroscope
Greenedge Radfahren
Liv Racing
Movistar Team Frauen
Team Sunweb
Trek-Segafredo

Männerteams beantragen die Registrierung als UCI WorldTeam
AG2R Citroên Team
Astana Pro Team
Bahrain siegreich
Bora – Hansgrohe
Zirkus – Wanty Gobert (derzeit unter UCI-Überprüfung)
Cofidis
Deceuninck-Quick-Step
EF Pro Radfahren
Greenedge Radfahren
Groupama – FDJ
Ineos Grenadiere
Israel Start-Up Nation
Jumbo-Visma
Lotto-Soudal
Movistar Team
Team Sunweb
Trek-Segafredo
VAE Team Emirates

Männerteams beantragen die Registrierung als UCI ProTeam
Alpecin – Fenix
B & B Hotels Klub Glaz
Bardiani Csf Faizané
Bingoal Casino WB
Burgos – BH
Caja Rural
Delko Eine Provence
Eolo – Kometa Radsportteam
Equipo Kern Pharma
Euskaltel – Euskadi
Gazprom – Rusvelo
Rallye-Radfahren
Sidermec
Sport Vlaanderen – Baloise
Team Arkea – Samsic
Team Novo Nordisk
Total Direct Energie
Uno-X Pro Radsportteam
Vini Zabú Brado Ktm



Source link