Tour Down Under unter Berücksichtigung der COVID-Optionen – VeloNews.com

Tour Down Under unter Berücksichtigung der COVID-Optionen – VeloNews.com


“],” filter “: ” nextExceptions “:” img, blockquote, div “,” nextContainsExceptions “:” img, blockquote “}”>

COVID-19 reicht bereits bis ins Jahr 2021 und der WorldTour-Saisonauftakt der Männer bei der Santos Tour Down Under denkt über seine Optionen nach Coronavirus Die Pandemie zeigt keine Anzeichen eines Nachlassens.

Offizielle des einwöchigen australischen Rennens – soll am 19. Januar beginnen mit einem Frauenrennen ab dem 14. Januar – sagen Sie, dass sie bis nächste Woche eine feste Entscheidung treffen werden, ob das Rennen stattfinden wird oder nicht. Die Hauptsorge ist, ob internationale Teams bei ihrer Ankunft eine zweiwöchige Quarantäne und eine Massenkontrolle für ein Rennen absolvieren müssen, das im australischen Sommer normalerweise Zehntausende von Fans anzieht.

Hitaf Rasheed, Executive Director von Events South Australia, sagte, die Organisatoren erwägen verschiedene Optionen, bevor sie eine endgültige Entscheidung treffen. Teile Australiens unterliegen Beschränkungen, während für alle, die nach Australien einreisen, eine strenge zweiwöchige Quarantänezeit besteht.

“Es gibt viele bewegliche Teile bei einer solchen Entscheidung”, sagte Frau Rasheed. „Es gibt viele Stakeholder, und wir haben eng mit ihnen zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass wir für alle Beteiligten das bestmögliche Ergebnis erzielen. Es ist wichtig und wichtig, warum wir so hart daran gearbeitet haben, zu prüfen, ob und wie diese Veranstaltung erfolgreich durchgeführt werden kann. “

Das Dilemma zeigt, dass die Coronavirus-Pandemie bereits bis 2021 reicht.

Die in der Nähe Cadel Evans Great Ocean Straßenrennen, der am folgenden Wochenende stattfindet und den WorldTour-Auftakt der Frauen und ein Männerrennen umfasst, wird ebenfalls von ähnlichen Problemen betroffen sein. Beamte der Jayco Herald Sun Tour bereits bestätigt, dass es seine Männer- und Frauenrennen der Ausgabe 2021, die für Februar geplant ist, nicht abhalten wird. Andere Rennen im internationalen Kalender Anfang 2021 könnten ebenfalls betroffen sein.

Die sich verschlechternden Gesundheitsbedingungen in Frankreich in dieser Woche zwangen die Verantwortlichen der Tour de France, ihre jährliche Prestigeveranstaltung des Kurses 2021, der mit Tausenden von VIPs und Würdenträgern des Radsports enthüllt wurde, in eine virtuelle Veranstaltung umzuwandeln, die für Sonntag verschoben wurde.

Eine Option der Tour Down Under ist die Schaffung einer „Arbeitsblase“ für ankommende Teams und Fahrer, in der sie sich einer aktiven Quarantäne unterziehen können, damit die Fahrer trainieren können, während sie physisch vom Rest der größeren Bevölkerung isoliert sind. Standorte wie Kangaroo Island oder das ländliche Weinland nördlich von Adelaide werden in Betracht gezogen.

Wenn internationale Fahrer nicht sicher und effizient ankommen können, können Sie auch eine kleinere Ausgabe des Rennens mit lokalen und nationalen Teams in Betracht ziehen.

Lokale und nationale Gesundheits- und Sicherheitsbeamte sind in den Prozess involviert, und Beamte sagten, dass eine Entscheidung bis nächste Woche getroffen wird.



Source link