Tour de Yorkshire 2021 abgesagt – VeloNews.com

Tour de Yorkshire 2021 abgesagt – VeloNews.com


“],” filter “: ” nextExceptions “:” img, blockquote, div “,” nextContainsExceptions “:” img, blockquote “}”>

Amaury Sports Organization und Welcome to Yorkshire haben die Absage des Jahres 2021 angekündigt Tour de Yorkshire.

Dies ist das zweite Jahr in Folge Die Tour de Yorkshire findet nicht statt.

Ursprünglich auf dem Kalender vom 30. April bis 3. Mai 2021, wurden die Veranstaltungen für Männer und Frauen aufgrund der Unsicherheit über die Pandemie im kommenden Jahr proaktiv abgesagt.

“Die sich entwickelnde Situation mit COVID-19 führte dazu, dass die Veranstaltung einfach unhaltbar wurde”, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung von Welcome to Yorkshire – der offiziellen Tourismusagentur des Landkreises – und ASO. James Mason, CEO von Welcome To Yorkshire, sagte, es sei “eine sehr traurige Entscheidung”.

“Die Unsicherheit vor uns bedeutete, dass es unmöglich war, die für das Rennen benötigte Ressource zu planen oder zu binden”, sagte der CEO von Welcome to Yorkshire, James Mason, in einer Erklärung am Mittwoch. “Dies war eine gegenseitige Entscheidung von Welcome to Yorkshire und der ASO. Wir werden uns jetzt alle darauf freuen, all unsere Kräfte einzusetzen, um das Rennen 2022 wieder größer und besser als je zuvor zu machen.”

Willkommen in Yorkshire hat gezeigt, dass die Tour de Yorkshire nach dem Erfolg und der Aufmerksamkeit, die der Region nach dem Grand Départ der Tour de France 2014 in Yorkshire zuteil wurde, zu einem enormen wirtschaftlichen Vorteil für die Grafschaft geworden ist.

Die UCI hat angegeben, dass die Neustart des Rennens war erfolgreich in einem komprimierten Kalenderformat mit einem hohen Maß an Sicherheit für Fahrer und Teams im Spätsommer und Frühherbst 2020.



Source link