Storck GRIX.2 Gravelbike erhält vollständige Systemintegration, Classified Wireless Nabenschaltung

Storck GRIX.2 Gravelbike erhält vollständige Systemintegration, Classified Wireless Nabenschaltung


Aufbauend auf der rassigen Natur des ursprünglichen GRIX behält das neue Storck GRIX.2 Gravelbike das kurze Steuerrohr und den steileren Lenkwinkel als das Original bei, fügt aber alle Befestigungspunkte hinzu, die Sie sich für ein Performance-Bike wünschen. Und als Storck ist es ziemlich leicht.

Die größte optische Veränderung sind die kantigeren Linien und Formen, die durch die vollständige interne Verlegung aller Kabel, Schläuche und Drähte ergänzt werden. Das kommt dank der neuen einteiligen Aero-Lenker-Vorbau-Einheit, die erstmals auf der Aerfast3 Rennrad.

storck grix2 Gravelbike Details

Alle Bremsleitungen und ggf. Schaltdrähte oder -züge verlaufen durch den Lenker, in den integrierten Vorbau und direkt in das Steuerrohr und den Rahmen.

storck grix2 Gravelbike von der Antriebsseite gezeigt

Laut Storck beginnt das GRIX.2-Rahmengewicht bei nur 900 g, dank der „Verwendung der hochwertigsten Fasern“. Storck hatte schon immer eine Vorliebe für geringes Gewicht, und das ist bei diesem Fahrrad nicht anders.

Der GRIX.2 behält die abgesenkte Kettenstrebe auf der Antriebsseite bei, um Kettenschläge auf unebenem Gelände zu vermeiden und wahrscheinlich mehr Spielraum für größere Kettenblätter und 2-fach Kurbelgarnituren zu schaffen. Das Fahrrad hat eine angeschraubte Umwerferhalterung, die bei 1x-Builds fehlt.

storck grix2 Gravelbike Details

Neu bei diesem Modell sind alle Halterungen. Mit drei Schrauben an jedem Gabelbein, Oberrohrhalterungen und einer mehrstufigen Anordnung von Schrauben über und unter dem Unterrohr kann das Fahrrad viel Wasser und Ausrüstung transportieren.

Storck Grix2 Gravel Bike Nahaufnahme auf Antrieb

Weitere Halterungen sitzen auf den Sitzstreben und am hinteren Ausfallende. Fahrräder werden in dieser Vulcanic Sunset-Farbe mit mehreren verfügbaren traditionellen Antriebsstrangausführungen geliefert. Aber das hier gezeigte Fahrrad ist das…

Storck x Classified Wireless Hub Build

Storck Grix2 Gravelbike mit Nahaufnahme auf Classified Wireless Shifting Hinterradnabe gezeigt

Der GRIX.2 x Classified-Build kostet 4.199 € und erhält einen SRAM Force XPLR 1×12 Gruppe, hinzufügen Classifieds Powershift Hinterradnabe. Durch den Einbau eines 2-Gang-Systems in die Hinterradnabe und die drahtlose Steuerung bietet das Fahrrad alle Vorteile einer 2-fach-Gruppe (möglicherweise mit noch mehr Reichweite, da die Kassettengröße kein limitierender Faktor mehr ist), aber mit weniger Wartung und besser Aerodynamik. Überprüfen Sie unsere Vollständige technische Berichterstattung über Classified here für alle Einzelheiten.

Storck Grix2 Gravelbike mit Nahaufnahme auf Classified Wireless Shifting Hinterradnabe gezeigt

Die einzigen Einschränkungen oder Vorbehalte beim Classified Powershift-System bestehen darin, dass Sie vorerst in ihre Laufräder einrasten und eine speziell modifizierte Kassette benötigen, um sie zu montieren (sie bieten derzeit Shimano- und SRAM-Optionen an), aber sie haben drei verschiedene Felgen erhältlich. In Kombination mit SRAM AXS-Gruppen erhalten Sie einen separaten Schaltknopf, den Sie irgendwo an Ihrem Lenker anbringen können, da er keine Signale direkt von den drahtlosen Schalthebeln von SRAM empfängt.

Storck-Fahrrad.de



Source link