Storck Aerfast 3 zielt auf ein leichteres, schnelleres und aerodynamischeres Rennrad ab, jetzt mit Scheibenbremsen

Storck Aerfast 3 zielt auf ein leichteres, schnelleres und aerodynamischeres Rennrad ab, jetzt mit Scheibenbremsen


Storck gehört zu den vielen anderen neuen Aero-Rennrädern, die mit Scheibenbremsen an den Start gehen, und hat gerade den neuesten Aerfast vorgestellt. Der Aerfast 3 baut auf seiner Aero-Road-Plattform so auf, dass er beeindruckender ist als nur das Hinzufügen von Scheibenbremsen. Laut Angaben des Unternehmens ist das neue Fahrrad aerodynamischer, steifer, leichter und noch komfortabler.

Integriertes Cockpit von Storck Aerfast 3

Eine der größten Änderungen am Fahrrad ist die Umstellung auf ein voll integriertes Kabelsystem, das fast alles vor dem Wind verbirgt. Jedes Fahrrad wird mit seinem RBSU Aerfast3 Carbon-Vorbau / Lenker geliefert, der zu passenden Aero-Abstandshaltern passt, die die Kabel beim Eintritt in das Steuerrohr verbergen.

Storck Aerfast 3 Rahmenprofil

Nachdem Storck einige Zeit im Windkanal verbracht hatte, konnte er die Rohrprofile optimieren, um ein wenig freie Geschwindigkeit zu erreichen. Die Behauptung, dass das neue Fahrrad 11 Watt weniger benötigt, um 45 km / h zu halten, ist keine große Steigerung – aber sie haben es getan, während sie die Steifigkeit erhöht, das Gewicht reduziert und die Compliance erhöht haben.

Storck Aerfast 3 Steuerrohr Sitzrohr

Die Kraftübertragung soll 10% besser sein, während die Steifigkeit des Headsets um 13% und die Seitensteifigkeit an der Gabel um 14% erhöht wurde. Dank einer neuen, konformeren Sattelstütze soll der Komfort ebenfalls um 13% besser sein.

Und selbst nach dem Hinzufügen von Scheibenbremsen checkt das Fahrrad mit einem behaupteten Gewicht von 7,5 kg ein (nicht spezifiziertes komplettes Modell ohne angegebene Größe).

Storck Aerfast 3 Pro Storck Aerfast 3 Comp

Das Pro mit Goldakzent wird in zwei kompletten Ausstattungsvarianten angeboten und kostet ab 5.698 €, während das schwarz-auf-schwarz-Comp-Modell ab 3.499 € erhältlich ist (oder 4.499 € mit den oben gezeigten DT Swiss ARC 1100 Dicut-Rädern). Es gibt auch ein Rahmenset mit Rahmen, Gabel, Sattelstütze und Headset für 2.699 €.

Die Auslieferung der Fahrräder beginnt Ende Dezember. Vorbestellungen sind ab sofort möglich.

storck-bikes.com



Source link