Schwalbe rüstet sich für Gravel-Rennen mit G-One R-Reifen mit neuem Profil

Schwalbe rüstet sich für Gravel-Rennen mit G-One R-Reifen mit neuem Profil


Am vergangenen Wochenende gab es in Emporia, Kansas, viel zu sehen. Als die Welt des Gravel-Rennsports in die kleine Stadt eindrang, um durch die Flint Hills zum Gravel-Rennen zurückzukehren, nutzten Fahrradfirmen die Gelegenheit, um einige neue Produkte vorzustellen. Für Schwalbe bedeutete das die Einführung des neuen Gravel-Rennreifens G-One R.

Schwalbe G-One R Gravelreifen Dan Cavallari

Der von Dan Cavallari entdeckte und fotografierte Reifen verfügt über ein völlig neues „Bumerang-Profil für beste Bergauftraktion und ideales Rollverhalten“.

Schwalbe G-One R Gravel-Reifenprofil

Gebaut auf ihrem neue Super Race Karkasse der sein geschmeidigstes Fahrverhalten bietet, soll der Reifen außerdem einen geringen Rollwiderstand und einen hohen Pannenschutz bieten. Die Reifen verfügen außerdem über ihre V-Guard Pannenschutzschicht und Addix Race Gummimischung für Geschwindigkeit und Kontrolle auf allen Oberflächen.

Schwalbe G-One R Gravel-Reifen

Derzeit nur in den Größen 700c x 40 oder 45mm angeboten, verfügen beide Modelle über ihre “Transparent Skin”-Seitenwände und verwenden eine faltbare, schlauchlose TLE-Perle. Die angegebenen Gewichte werden mit 480 g für den 40-mm- und 520 g für den 45-mm-Reifen angegeben, wobei der Preis mit 69,90 € angegeben ist.

schwalbe.com



Source link