Schlechte Pizzerien der WorldTour: Eine Anthologie

Schlechte Pizzerien der WorldTour: Eine Anthologie


Am Sonntag wird die seltsamste Radsaison der Geschichte auf den Straßen Madrids zum Stillstand kommen. Die Fahrer werden sich zerstreuen, um über ein Jahr nachzudenken, das wie jedes andere begann, auf unbestimmte Zeit in der Mitte pausierte und schließlich mit All of the Racing, All at Once, wieder aufgenommen wurde.

2020 war… eine ziemliche Reise.

In diesem Jahr hat das Technicolor-Rauschen des Pelotons Millionen von Fans durch Hunderte von Städten an unzähligen Unternehmen vorbei geführt. Alle diese Leute – die Fahrer, die Fans, die Besitzer – haben Geschichten. Einige von ihnen sind gute Geschichten. Einige von ihnen sind entschieden nicht.

Wenn ein Jahr im Makrokosmos ein Kompendium aus Triumph und Tragödie ist, was passiert dann, wenn wir mit Mikrodetails zoomen? Kann irgendetwas in diesem kleineren Maßstab gefunden werden? Können wir etwas Sinnvolles von den Pizzerien, den Discount-Metzgern und den Bars lernen, die eine wichtige Rolle als Set-Dressing für die Radsportsaison spielten?

Die Grubers haben die Bilder und Google Reviews hat die Antworten.

Vielleicht.

Bald nach Saisonbeginn richteten sich die Augen der Radsportwelt auf Kolumbien. In Boyaca wandte sich die Linse eines unbekannten Grubers an die Bäckerei Milanes, eine Einrichtung, deren Mitarbeiter möglicherweise mit einigen großen braunen Kisten Kuchen nach vorne posieren oder nicht.

Aber war Milanes gut aufgestellt, um an diesem schicksalhaften Februar-Tag einen Kundenstrom von WorldTour-Größe zu erhalten? Die Bewertungen, lieber Leser, schlagen nicht vor.

Ein Kunde behauptet fieberhaft: „Sie haben das Kundenwachstum und die Qualität der Aufmerksamkeit nicht gut gemeistert, da sie die Bestellungen, insbesondere die Kuchen, nicht gut handhaben, weil sie in Geschmack und Wert unüberwindbar sind, aber manchmal auch Schaffe es nicht, die Erwartungen an die Dekoration zu erfüllen, und es ist mir passiert, dass du deinen Kuchen abholst und sie brauchen lange, um ihn zu finden. “

Ein anderer betroffener Kunde registriert eine Beschwerde mit der „sehr harten Schokoladenbutter“, während ein dritter ein wenig Fingerspitzengefühl in der Registrierkasse behauptet: „Sie haben mir eine gefälschte Wechselrechnung gegeben“.

Insgesamt 4,3 Sterne, aber schief. Wenn Sie in Santa Rosa de Viterbo sind, schreiben Sie es vielleicht. Der Geschmack ist unüberwindbar.

Anderswo in Kolumbien geht eine Dame in Crocs an einer Einrichtung zur automatischen Reifenmontage vorbei, die von einem kleinen Hund und einem verwitterten türkischen Teppich geleitet wird.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung war ich nicht in der Lage, diese gute Einrichtung auf Google Maps zu finden, aber aufgrund des sehr guten Hundes neige ich dazu zu glauben, dass dies der Fall ist das Ort zum Anhalten, wenn Ihr Teamauto mitten in der Kolumbien-Tour eine flache Tour bekommt.

Sie haben einen großen Tag mit dem Fahrrad verbracht und suchen nach einem Löschgetränk? Suchen Sie nicht weiter als Cerveza Aguila, das führende regionale Bier, das behauptet, “die kolumbianische Lebensweise zu definieren … mit einem authentischen Geschmack, der eindeutig kolumbianisch ist”.

Und wenn Sie den Geschmack Kolumbiens abfüllen würden? Die Kommentatoren von RateBeer schlagen vor, dass der ausgesprochen kolumbianische Geschmack “anfängliches ungeschnittenes Popcorn” und “Insgesamt: oxidiert, sehr oxidiert” ist.

Es gibt auch ein Schaf.

Von der Sonne Südamerikas aus transplantierte sich das Peloton für Omloop Het Nieuwsblad nach Belgien. Es wird für Jasper Stuyvens Sieg in Erinnerung bleiben, aber Superfans wissen das das Der entscheidende Moment des Rennens war, als das Rennen in Oudenaarde auf Diependale abbog und an Pizza Vita vorbeikam.

Wie wir alle wissen, ist dies eine Einrichtung mit fast einheitlich begeisterten Kritiken. Obwohl allgemein anerkannt ist, dass Pizza Vita eine gemeine Margherita ist, ist es meine journalistische Pflicht, Ihnen mitzuteilen, dass der hohe Durchschnitt von Google Reviews rücksichtslos durch die unheimliche Behauptung „Denial of Service ohne Grund“ torpediert wurde.

Fahren Sie mit vorsichtigem Optimismus fort.

Eine Sache, mit der Pizza Vita nicht mithalten kann, sind die verdammt unglaublichen Angebote, die Pizza Hut in Ninove gemacht hat – vielleicht immer noch! – Angebot. Und obwohl ich nicht bestätigen kann, dass Trek-Segafredo sich für den MAD DIENSTAG & SAMSTAG entschieden hat, fand das Rennen am 29. Februar statt – an einem Samstag -, also hätten sie sich sicherlich für einen Fleischliebhaber von 6,95 € qualifiziert, wenn sie so geneigt gewesen wären.

Wenn ich Trek-Segafredo kenne, würden sie mir wohl zustimmen, dass es keinen besseren Weg gibt, einen Sieg zu feiern als eine sparsame, von der Kette gekaufte Pizza.

Die Saison begann bald mit einer COVID-induzierten Lähmung, wurde aber mit Strade Bianche wieder lebendig.

Dort, in den engen, alten Gassen von Siena, kam der staubige Bois des Pelotons an Forno dei Galli vorbei, einer rustikalen Bäckerei, die regional für ihr „kompetentes und süßes Personal“ bekannt ist und eine Auswahl an „sehr guten Desserts, aber zu teurem Brot“ serviert . ”

Haben die Fahrer angehalten und einen sehnsüchtigen Blick auf Forno dei Gallis feines Gebäck, seine extravaganten Paninis, seine hübschen Begleiter geworfen? Ich schließe es sicher nicht aus. Du solltest es auch nicht.

Auf diesem Bild von einem Spring * (* Autumn) Classic irgendwo in Belgien, das ich mir gerade nicht ansehen muss, biegt das Peloton um die Ecke in Richtung Vlees Discount Butcher in Ypern. Hätten sie aufgehört, hätten sie Fleisch genossen, für das „der Preis… sehr interessant ist“, und unsere Geschichte hätte dort vielleicht aufgehört.

Es gibt jedoch eine massive rote Fahne über Vlees Discount. Eine besorgte Mutter hat in einer stechenden Ein-Stern-Bewertung behauptet, dass ihre minderjährige Tochter zwei Stunden früher von einer Schicht nach Hause geschickt wurde.

Die aufstrebenden Radfahrer der Welt sehen sich einem turbulenten Arbeitsmarkt gegenüber und lassen diese warnende Geschichte zeigen, dass dies auch die jugendlichen Feinkosthändler von Ypern tun.

Vom industriellen Herzen Belgiens bis zu den Bergen Frankreichs stand das Criterium du Dauphine auf dem Kalender. An der Spitze des berühmten Col de la Madeleine kam das Rennen an diesem rustikalen Haus vorbei, das herrliche Ausblicke, Blick auf den Mont Blanc und ein gemütliches kulinarisches Erlebnis bietet.

Aber wie die Gipfel und Täler der Region hat La Banquise sowohl Höhen als auch Tiefen. Eine wild bipolare Rezension kommt schwingend heraus und bezeichnet den Ort als „schlecht. Zwiebelsuppe ohne Zwiebeln oder Geschmack. Nicht heiß. Ziemlich teuer “, räumt aber im nächsten Satz ein, dass es„ sehr gutes Dessert gibt, besonders die Walnusspastete [and] Gute Pizza. “

Weniger zweideutig sind mehrere Berichte über die angebotenen rauen Sanitäranlagen. Eine gemischte Kritik behauptet, dass “das einzige, was zu wünschen übrig lässt” (und es ist eine ziemlich große Sache, wenn Sie mich fragen) “Wasser zum Händewaschen” in der “unwillkommenen” Toilette ist.

Nach einiger Angst und unter einer Wolke der Besorgnis über Frankreichs sich verschlechternde Coronavirus-Situation begann die Tour de France einen Monat zu spät in der Küstenstadt, so schön, dass sie sie Nizza nannte. Auf den ersten Blick scheint es seinem Namen zu entsprechen. Aber kann das wirklich der Fall sein?

Das abgebildete Küstenvorland mit der berühmten Promenade des Anglais überblickt das blaue Wasser des Mittelmeers. Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass es ein bewegender Anblick ist – aber er verbirgt ein schmutziges Geheimnis.

Entlang eines Strandes, so ein Rezensent, gibt es „einige sehr nützliche schattige Pausen… auf der anderen Seite, es sei denn, ich irre mich, keine Toiletten! Aber wohin gehen all diese Badegäste, um sich zu erleichtern? Große Überraschung!”

Ich habe mehr Zeit damit verbracht, nach dieser beschissenen Weinhöhle zu suchen, als ich meinen Vorgesetzten zugeben möchte. Ich habe es nicht gefunden.

Lassen Sie sich niemals sagen, dass professionelles Radfahren ein glamouröser Sport ist. Die Tour de France von EF-Education First wurde durch einen Aufenthalt im Drei-Sterne-Hotel Ibis in Clermont-Ferrand in “Vorher” und “Nachher” aufgeteilt.

Laut einem Rezensenten könnte Sergio Higuita hier für eine sehr grobe Überraschung auf dem richtigen Weg sein („Beim Verlassen des Aufzugs hatte der Korridor einen starken Geruch nach Urin !!“). Schlimmer noch, sobald er in sein Zimmer kommt, kann er seine Nasenlöcher nicht einmal sicher mit kochendem Wasser desinfizieren, weil “anscheinend in keinem Ibis-Hotel ein Wasserkocher vorhanden ist”.

Hoffen wir, dass ASO im Interesse von The Boiz im Jahr 2021 auf etwas Pluses spritzt.

-Dauerhaft geschlossen-

Auf diesem Bild ist es peinlich, aus Reichtümern zu wählen. Es gibt ein Bed & Breakfast namens Fifi’s Windmill. Es gibt noch eine andere, die sich in The Swallows übersetzt. Es gibt einen alten Mann, der einen Hut trägt und für verdorrte Wurstnuggets wirbt.

Was meine Aufmerksamkeit jedoch wirklich auf sich zieht, ist das vietnamesische Restaurant namens “Le Vietnam”, ein Ort, der die folgende Bluterguss-Bewertung erhält, die ich ohne weiteren Kommentar präsentiere:

„Von allen vietnamesischen Restaurants, die ich gemacht habe (und die südasiatische Küche ist bei weitem mein Favorit), ist dies das Schlimmste. Und zu probieren … wow … Kantinenessen. Nichts nichts, nichts Authentisches, Auffälliges. Die typischen Aromen sind verschwunden. Ich weiß nicht, wo … wirklich, wirklich enttäuscht … Sie könnten genauso gut Brot servieren, nur um das Ende der schlechten französischen Kantinenküche à la Pseudo-Vietnamesisch zu erreichen … “

SIE KÖNNTEN AUCH BROT DIENEN, LE VIETNAM.

In diesem stimmungsvollen Schwarz-Weiß-Rahmen haben die Grubers kunstvoll einen Einblick in das Leben der Arbeiter einer Parfümfabrik in den Bergen der Riviera erhalten. Sie sehen auf uns herab und wir, die Beobachter, sehen zu ihnen auf.

Aber wir – als Stellvertreter für das Rennen, für die WorldTour, ja für das Leben selbst – werden weitermachen, und sie werden ihre Mittagspause mit Sportzuschauen beenden und zurück in die Fabrik von V. Mane Fils gehen, um weiter zu verwechseln 4,1-Sterne-Düfte.

Ein geübtes Auge wird von den drei kleinen französischen Jungen nicht abgelenkt – dem Jungen rechts mit der großen aufblasbaren Hand, dem Patrioten links, dem in der Mitte, der „shwoosssssssh!“ Sagt. während er in einer Show ungezügelter Aggression abhackt. Ein geübtes Auge sieht den verwitterten Anblick des Hotels Dauphin Blanc hinter sich, das verfallen ist, aber mit einem flotten Streifen grüner LED-Beleuchtung, als wollte er sagen: “Wir sind immer noch cool!”

Das Hotel Dauphin Blanc ist noch nicht cool. Es ist ein Zwei-Sterne-Hotel in der Nähe von Nizza, das „speziell für die Dekoration renoviert werden muss und weniger Spinnen anzieht. Die Hausreinigung ist gut, nicht die Decke. Die Bettwäsche ist sehr bequem und die Isolierung oben. “

Aber alle scheinen vom Frühstücksbuffet ziemlich begeistert zu sein, also ist es das Richtige für Sie.

-Dauerhaft geschlossen-

Bourg-en-Bresse ist eine Stadt, in der ich gewesen bin und an die ich mich an nichts mehr erinnere, obwohl ich mich daran erinnert hätte, wenn ich diese wundervolle Frau mit ihrem ausgezeichneten Hund und einer Flasche verschiedenem Schnaps in einer Kühltasche getroffen hätte Zumindest etwas, zumindest bis ich schwarz wurde.

Leider meine Versuche, die mysteriöse „Assoziation [incomplete] Le Rona[incomplete]Sie steht vor einer unbelohnten Person, daher werde ich Bourg-en-Bresses größten Partystarter Nr. 1 nie finden können, sollte ich jemals zurückkehren.

Hier beobachten wir Tadej Pogacar, einen Anblick in Ringelblumen, der am eckigen Eingang zum Louvre vorbeirauscht. Er spricht mit Alexander Kristoff, dem Stavanger Hengst. Der Hengst lächelt kokett und erklärt es seinem jungen Begleiter wo die Magie geschieht. Sie sind Teamkollegen. Sie sind einfach MannschaftKumpels.

Weißt du, wer nicht mit dem Louvre zusammen ist? Der Typ, der diese Bewertung geschrieben hat:

„Viele Bilder, aber nicht so viel wie zu Fuß. Zu viele Jesus-Bilder. Ein bisschen muffig. Alt.

Mona Lisa versteckt sich hinter Glas, aber jedes andere Gemälde könnte genauso interessant sein.

Kein Bier? Konnte nicht mit einem Bier in der Hand gehen… inakzeptabel. “

Im Herzen von Paris, im Zentrum von 12 großen Boulevards, befindet sich der imposante Arc de Triomphe. Es erhebt sich über der Kreuzung – ein 50 Meter hohes Denkmal für die tapferen Soldaten der Revolution und der Napoleonischen Kriege, eine Hommage an die Sinnlosigkeit all dieser Leben, die verkürzt wurden. Es ist ein Triumph der Technik, ein künstlerisches Meisterwerk und eine der bekanntesten Konstruktionen der Welt.

Wenn die Tour de France vorbei ist – ein Akt, den der aufstrebende Radfahrer Tadej Pogacar und einige seiner engsten Freunde hier demonstrieren -, nähert sich das berühmteste Rennen der Welt seiner Auflösung. Gänsehaut rundum.

Aber hier sind einige andere lustige Fakten über den Arc de Triumphe:

„[It] ist zu groß und es steht einfach da und macht nichts. Totale Enttäuschung “

“Es ist ein riesiger Bogen mitten auf der Straße”

“Es ist ein überbewerteter Steinblock”

„Ein großes, nutzloses Steingebäude inmitten eines riesigen Ortes, der ständig vom Autoverkehr umgeben ist. Was ist es wert?”

“War schon da, also ist es mir egal, war ein bisschen zu groß.”

„Konnte nicht unter den Protest kommen. Trat den gelben Westen bei [protest movement] stattdessen [and] hatte Explosion, bis Aufruhrgas in die Menge geschossen wurde. “





Source link