Rod Ellingworth verlässt Bahrain-McLaren nach nur einer Saison

Rod Ellingworth verlässt Bahrain-McLaren nach nur einer Saison


Rod Ellingworth geht Bahrain-McLaren nach nur einer Saison als Teamchef.

Der Brite, ein Gründungsmitglied des Team Sky, das Stars wie trainiert hat Geraint Thomas und Mark Cavendish schlossen sich Ende 2019 dem Bahraini WorldTour-Team an, in der Hoffnung, ein Grand Tour-Gewinner-Outfit aufzubauen.

Aber nach 14 Monaten an der Spitze verlässt Ellingworth das Team, nachdem er nur eine volle Saison mit dem Kader gearbeitet hat.

Ellingworth sagte: „Es ist an der Zeit, weiterzumachen. Ich habe die Chance, dieses Team zu führen, sehr genossen. Es gab eine fantastische Dynamik und ich habe das Gefühl, dass ich das Team in einer starken Position verlasse.

„Wir haben bei dieser globalen Pandemie gut zusammengearbeitet, um weiter Rennen zu fahren, und einige fantastische Ergebnisse erzielt. Das Team hat sich zusammengerissen und sich bemüht, alle zu schützen. Das Team war in schwierigen Zeiten vereint und es war eine Freude, ein Teil davon zu sein. Einer der Höhepunkte für mich war der vierte Platz in der Gesamtwertung bei der Tour de France. “

Das Team hat sich unter Ellingworths Führung vier Top-10-Platzierungen bei Grand Tours gesichert, darunter den vierten Platz in der Tour de France mit dem ehemaligen Team Sky Fahrer Mikel Landa.



Ellingworth kaufte auch seinen alten Mentee Cavendish mit einem Einjahresvertrag in das Team, in der Hoffnung, die Karriere des Sprinters wiederzubeleben, und unterzeichnete Wout Poels, um dem ehemaligen Team Sky-Fahrer seinen eigenen Schuss auf die Führung der Gesamtwertung zu geben.

Bahrain-McLaren hatte jedoch auch mit Sponsoring-Schwierigkeiten zu kämpfen, da der Motorsport-Riese McLaren bekannt gab, dass er nach nur einer Saison als Hauptsponsor Ende 2020 aussteigen werde.

>>> Ex-WorldTour-Sprinter schlägt vor, keine Passzonen in Gruppen zu fahren, um die Sicherheit der Fahrer zu gewährleisten

Ein Sprecher des Teams Bahrain McLaren sagte: „Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Rod für das Fachwissen und die Weisheit zu danken, die er dem Team vermittelt hat. Das Leistungsethos und die gewinnende Denkweise, die er jedem Teammitglied vermittelt hat, werden Bestand haben. Wir wünschen Rod alles Gute für die Zukunft. “

Ellingworth fügte hinzu: „Ich möchte dem gesamten Team für all ihre harte Arbeit und ihren Einsatz danken. Ich wünsche dem Team alles Gute für die Zukunft und werde ihren Fortschritt und Fortschritt verfolgen. Ich möchte dem Gründer des Teams, Seine Hoheit Shaikh Nasser, für sein Engagement und seine fortgesetzte Unterstützung des Radfahrens danken. “



Source link