Ride Concepts arbeitet mit Andreu Lacondeguy für den neuen Vice Mid Schuh zusammen

Ride Concepts arbeitet mit Andreu Lacondeguy für den neuen Vice Mid Schuh zusammen


Vor etwas mehr als einem Jahr haben Ride Concepts ihre Produkte auf den Markt gebracht neuer Vize (mit ein wenig Hilfe von Kyle Strait). Mit klassischem Skateschuh-Styling und versteckten technischen Merkmalen war der Vice eine großartige Ergänzung der Ride Concepts-Reihe. Jetzt haben sie sich mit einer anderen Freeride-Legende zusammengetan, um einen neuen Schuh mit etwas mehr Schutz zu entwickeln – den Vice Mid.

Andreu Lacondeguy mit Ride Concepts Vice Mid Schuh
Foto c. Hector Cash

In enger Zusammenarbeit mit Andreu Lacondeguy und anderen RC-Athleten war es das Ziel, einen Mid-Top-Schuh mit dem damit verbundenen zusätzlichen Schutz zu schaffen. Der Schuh musste aber auch ein hervorragendes Pedalgefühl bewahren und das Teil sehen.

Ride Concepts Vice Mid Schuhfunktionen

Das Ergebnis ist der neue Vice Mid. Es ist ein sehr ähnlicher Schuh wie der Standard-Vice, aber die Hinzufügung des Mid-Top macht einen großen Unterschied, wenn es um Passform und Schutz geht. Wie der Vice ist auch der Vice Mid mit einem Wildleder-Obermaterial ausgestattet, das nicht nur langlebig ist, sondern sich sofort sofort bequem anfühlt. Bei diesen Schuhen gibt es fast keine Unterbrechungszeit, sodass Sie sofort loslegen können.

Ride Concepts Vice Mid Schuh hinten

Ride Concepts Vice Mid Schuhlaufsohle

Der Vice Mid verwendet weiterhin die proprietäre Gummikinetik für die Außensohle und verwendet eine DST 6.0 High Grip-Gummimischung, um Ihre Füße an den Pedalen festzuhalten. Das Laufsohlenprofil verfügt über ein inverses Sechskantmuster mit geneigtem Winkel und Sechsecken, die von 9 mm Durchmesser an Zehen und Ferse bis 7 mm im Pedalkontaktbereich variieren. Das Ergebnis ist eine Außensohle, auf der Sie das darunter liegende Pedal direkt spüren können – auf eine gute Art und Weise.

Ride Concepts Vice Mid Schuh mit d30 Einlegesohlen

Diese Technologie setzt die Verwendung von D30 in den Zonen mit hohem Aufprall der Einlegesohlen fort und macht einen überraschenden Unterschied in der Auswirkung, die auf Ihr Gefühl bei Kautionen und großen Treffern übertragen wird.

Erste Eindrücke

Ride Concepts Vice Mid Schuhseite

Ride Concepts Vice Mid Schuh innen

Ich mochte das Original Vice, aber ich habe immer Mid-Top-Designs für die meisten flachen Pedale bevorzugt. Zusätzlich zu dem zusätzlichen Schutz, den das höhere Oberteil bietet, können Sie die Schuhe durch die zusätzliche Schnürung fest oder locker laufen lassen, ohne das Gefühl zu haben, dass sie von Ihren Füßen fallen. Der Vice Mid ist insofern einzigartig, als er sich wie ein schlanker, relativ leichter Skateschuh anfühlt, sich aber auch sehr schützend anfühlt.

Es fühlt sich auch unglaublich reaktionsschnell in Bezug auf das Pedalgefühl an, genau wie es Ride Concepts behauptet. Die Außensohle schmiegt sich nur an das Pedal und überträgt jedes Detail, sodass Sie Mikroeinstellungen an den Pedalen vornehmen können, ohne den Griff zu verlieren. Und doch fühlt sich der Schuh irgendwie unterstützender an als meine klassischen Vans und andere Schuhe mit empfindlichen Sohlen. Dies ist definitiv mein Lieblingsschuh von Ride Concepts und einer meiner Lieblingsschuhe für Skates.

Farben, Größen & Preise

Ride Concepts Vice Mid Schuhfarben

Sie haben zwei Möglichkeiten, wenn es um die Farbe des Vice Mid geht. Entweder klassisches Schwarz-Weiß oder die charakteristische Farbe von Charcoal & Schwarz von Andreu Lacondeguy. Es ist erwähnenswert, dass diese Schuhe wie der Vice etwa eine halbe Nummer größer sind als die anderen Schuhe von Ride Concepts. Ich habe diese um eine halbe Größe auf 41,5 reduziert (was ich in den meisten Klickschuhen trage), und die Passform ist nahezu perfekt.

Der Vice Mid kostet 120 US-Dollar und ist ab sofort erhältlich.

rittconcepts.com



Source link