Primož Roglič Soli zum Sieg am vierten Tag von Paris-Nizza – VeloNews.com

Primož Roglič Soli zum Sieg am vierten Tag von Paris-Nizza – VeloNews.com


Die 2021 Paris-Nizza rollte durch die erste hügelige Etappe, als Primož Roglič übernahm die Kontrolle der Bühne, des Punktewettbewerbs und der Gesamtführung.

Nach zwei relativ flachen Etappen und einem Zeitfahren gestern hielt der Jumbo-Visma-Kapitän sein Pulver in der Nähe der Front trocken und wartete auf die richtige Gelegenheit, sich zu bewegen.

Und als der Zweitplatzierte bei der Tour de France 2020 angriff, konnte niemand bei ihm bleiben.

Doch bevor der letzte Schritt des Jumbo-Visma entfesselt wurde, wurde der Tag damit verbracht, durch die Weinberge in der Region Beaujolais zu rollen.



Source link