Paris-Roubaix: Radsportklassiker wegen Coronavirus abgesagt

Paris-Roubaix: Radsportklassiker wegen Coronavirus abgesagt


Philippe Gilbert
Gilbert triumphierte im letzten Jahr

Das prestigeträchtige Rennen Paris-Roubaix in diesem Monat wurde wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt.

Es sollte am 25. Oktober stattfinden, nachdem es bereits von seinem ursprünglichen April-Datum verschoben worden war.

Die Rennen der Männer und Frauen wurden jedoch von den örtlichen Behörden abgesagt.

Am Donnerstag gab der französische Gesundheitsminister Olivier Veranthat bekannt, dass die Metropole Lille in Nordfrankreich wegen zunehmender Fälle unter maximale Covid-19-Warnung gestellt wird.

Das Rennen, bekannt als “die Königin der Klassiker”, wurde letztes Jahr von dem Belgier Philippe Gilbert gewonnen und umfasst bekanntermaßen viele Abschnitte der gepflasterten Straße.

Das Rennen 2021 ist für den 11. April geplant.



Source link