Para-Cycling Track Weltmeisterschaften 2021: UCI sucht neuen Gastgeber

Para-Cycling Track Weltmeisterschaften 2021: UCI sucht neuen Gastgeber


Jody Cundy
Jody Cundy gewann Großbritanniens erste Goldmedaille bei den Para-Cycling Track-Weltmeisterschaften 2020 in Milton, Kanada.

Die Para-Cycling Track-Weltmeisterschaften 2021 finden aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht mehr in Rio de Janeiro, Brasilien, statt.

Die Veranstaltung sollte am 25. März beginnen, aber die Organisatoren suchen jetzt nach einem neuen Gastgeberland.

Der Sportverband, die Union Cycliste Internationale (UCI), sagt, die Absage folge “behördlichen Beschränkungen”.

“Wir suchen derzeit nach einer Lösung”, sagte die UCI.

“Die UCI teilt die Enttäuschung der Para-Cycling-Community und dankt den Organisatoren der Veranstaltung für ihre Zusammenarbeit unter diesen schwierigen Umständen.”



Source link