Orbea bringt das vom Zeitfahren inspirierte Orca Aero-Rennrad auf den Markt

Orbea bringt das vom Zeitfahren inspirierte Orca Aero-Rennrad auf den Markt


Wir entdeckten zuerst etwas, das wie eine Tarnung aussah Orbea Aerobike bei der Vuelta a España, und das spanische Unternehmen hat dies endlich bestätigt, indem es die Abdeckungen vom neuen Orca Aero abgeworfen hat und behauptet, es sei das “spezifischste Aero-Bike, das es je entwickelt hat”. Die Marke verwendet die Ordu Zeitfahrrad ist die grundlegende Blaupause und verbrachte Zeit mit Modellieren und Testen im Windkanal, um den Orca Aero zu entwickeln.

Durch die Verwendung einer horizontalen Oberrohr- und Kettenstrebenkonfiguration und die Optimierung von Unterrohr, Sitzrohr und Gabel ist es Orbea gelungen, eine windabweisende Form zu schaffen, die optimiert wurde, um am besten mit 25-28-mm-Reifen zu funktionieren. Die obere Sitzrohrverbindung wurde auf den Luftstrom ausgerichtet, um weniger Luftwiderstand um das Hinterrad herum zu erzeugen. Neben einer für tiefe Profile optimierten Aero-Gabel reduzieren Vorbau und Sattelstütze den Luftwiderstand um zwei Prozent.



Source link