Neuer Everesting-Weltrekord von Sean Gardner unter 7 Stunden

Neuer Everesting-Weltrekord von Sean Gardner unter 7 Stunden


Unterstützt durch

Der amerikanische Radfahrer Sean Gardner hat als erster die siebenstündige Everesting-Marke überschritten und gleichzeitig in einer Zeit von 6:59:38 einen neuen Weltrekord für Männer aufgestellt.

Gardner stellte den neuen Rekord auf einer Straße namens Tanners Ridge Road, Virginia, mit einer Gesamtfahrstrecke von 116 km auf, mit einer durchschnittlichen Steigung von 15,5% und einer maximalen Steigung von 22,6% über 51 Runden. Ja … das ist steil:

Siehe Strava-Segment Hier

Gardner, der für den in Philadelphia ansässigen Verein CS Velo fährt und Trainer der USAC Level 3 ist, hatte am 15.09.2020 eine 07:25:59 in Reeds Gap, Virginia.

Gardner sagte nach seiner Anstrengung zu CyclingTips: „Im Moment ist nichts einfach! Als ich darauf einging, hatte ich die Zahlen herausgearbeitet und ziemlich genau die benötigte Leistung. Das erste Mal, dass ich in den letzten Stunden heftig in die Luft gejagt habe, war dieses Mal bis zu den letzten zwei Runden ziemlich gleichmäßig. Ich habe diesen steileren Aufstieg gewählt, um die Gesamtdistanz wirklich zu verkürzen und ihn für das Tempo etwas praktikabler zu machen. Ich habe nichts an meinem normalen uci-Fahrrad geändert, außer einen Flaschenhalter abzunehmen. War den größten Teil des Tages vor Ronans Tempo, aber neu, dass es in dieser letzten Runde eng werden würde. War eine große Erleichterung, als ich sah, dass 29029ft Marker auf der Headunit vorbeigingen. Nach 7 Stunden war ich ziemlich begeistert. Habe eine zusätzliche Sicherheitsrunde gemacht, um sicherzugehen, dass es das Schwierigste war, was ich je gemacht habe, nur um richtig auf dem Laufenden zu bleiben! Derzeit haben wir 1000 Gramm Zucker im Magen und haben das Gefühl, ich könnte 17 Stunden am Stück schlafen. Ich wollte unbedingt sehen, dass mehr Leute die Grenzen dieser Herausforderung überschreiten und einen anderen unter 7 bekommen! “

Der bisherige Weltrekord der Männer wurde vom Iren aufgestellt Ronan McLachlan am 31. Juli 2020 in einer Zeit von 7:04:41 schlug Alberto Contadors Rekord um 20 Minuten.

Der Rekord wurde auch bei den Frauen heftig umkämpft, wobei Emma Pooley den aktuellen Rekord von 8:53:36 hält. Pooleys Versuch dauerte 10 Runden des strafbar steilen Haggenegg-Aufstiegs (6,8 km bei 13%) in der Nähe der Stadt Schwyz in der Zentralschweiz.

Pooley ist die erste Fahrerin, die in weniger als neun Stunden einen Everest absolviert hat. Ihre Fahrt übertraf den bisherigen Rekord von 9:08:31, den die englische Kollegin Hannah Rhodes am 4. Juni auf dem Kirkstone Pass im englischen Lake District aufgestellt hatte.

Da kommt noch mehr…

Die Post Neuer Everesting-Weltrekord von Sean Gardner unter 7 Stunden erschien zuerst am Fahrradtipps.





Source link