Mehr als die Hälfte der Freiwilligen des Olympischen Straßenrennens in Tokio haben sich zurückgezogen

Mehr als die Hälfte der Freiwilligen des Olympischen Straßenrennens in Tokio haben sich zurückgezogen


Der lange, langgezogene Aufbau bis zum up 2020 Die Olympischen Spiele 2021 in Tokio gehen … interessanterweise.

Angesichts eines Anstiegs der COVID-19-Fälle im Land ist die Unterstützung für die bevorstehenden Olympischen Spiele unter den japanischen Bürgern eingebrochen. Erstaunliche 83 % der Bevölkerung wollen laut einer aktuellen Umfrage, dass die Veranstaltung abgesagt oder verschoben wird, und 85% befürchten, dass die Spiele zu einem Zustrom von Coronavirus-Fällen führen werden. Tokio befindet sich im erweiterten Ausnahmezustand und es sind noch 45 Tage bis zur Eröffnungszeremonie.

Die Rennrad-Events, die am 24. und 25. Juli in der Präfektur Yamanashi in der Nähe des Berges Fuji stattfinden, sind ein mikrokosmischer Blick auf das allgemeine Unbehagen, das die letzten Vorbereitungen für die Spiele infiltriert hat. Laut der japanischen Zeitung Yomiuri haben sich mehr als die Hälfte der 163 Freiwilligen, die für die olympischen Straßenrennen zur Verkehrslenkung und Besucherbetreuung benötigt werden, zurückgezogen, viele unter Berufung auf Angst vor einer Übertragung von COVID-19.

Das ist nichts im Vergleich zu den 10.000 Freiwillige, die sich zurückgezogen haben über die Olympischen Spiele als Ganzes hinweg, ist aber dennoch ein weiterer Beweis in einem schnell wachsenden Pool, dass möglicherweise nicht alles in Ordnung ist.

Nichtsdestotrotz setzt sich das Internationale Olympische Komitee (IOC) dafür ein, dass die Veranstaltung voranschreitet – auch wegen der Milliarden von Dollar, die in die Veranstaltung geflossen sind und die es zu machen bereit ist. Inzwischen, gemäß den Vertragsbedingungen, Japan kann sich nicht zurückziehen, selbst wenn es wollte, was es nicht wirklich sagen kann, ohne das Vertrauen der Öffentlichkeit weiter zu torpedieren.

Also weiter: zu einem olympischen Straßenrennen, bei dem weniger als die Hälfte der gesuchten Freiwilligen teilnehmen wird, zu einem Rennen ohne ausländische Zuschauer in einem Land, in dem mehr als vier Fünftel der Einwohner es nicht wollen.



Source link