Mathieu van der Poel tauscht nach der Canyon-Katastrophe Fahrräder gegen Strade Bianche; Primož Roglič macht sich auf den Weg nach Paris-Nizza – VeloNews.com

Mathieu van der Poel tauscht nach der Canyon-Katastrophe Fahrräder gegen Strade Bianche;  Primož Roglič macht sich auf den Weg nach Paris-Nizza – VeloNews.com


“],” filter “: ” nextExceptions “:” img, blockquote, div “,” nextContainsExceptions “:” img, blockquote “}”>

Bericht: Mathieu van der Poel tauscht spät gegen Strade Bianche

Mathieu van der Poel und sein Alpecin Fenix-Team musste am Samstag seine Aeroad Canyon-Fahrräder gegen Strade Bianche austauschen. Die deutsche Marke Canyon hatte ihre Kunden diese Woche gewarnt Verwenden Sie nicht mehr das neueste Modell von seiner Aeroad, nachdem van der Poel am Dienstag den letzten Kilometer von Le Samyn mit einem gefahren war Lenker kaputt.

Het Laatste Nieuws berichtet, dass Alpecin-Fenix ​​sich entschieden hat, das Ultimate-Kletterrad zu fahren, anstatt eine wiederholte Fehlfunktion mit der Aeroad zu riskieren, was zu einem mit Spannung erwarteten Zusammenstoß zwischen van der Poel und Wout van Aert in der Toskana führt. Das Ultimate-Fahrrad verwendet nicht das gleiche Lenker-Modell wie das Aeroad.

Movistar und Canyon-SRAM haben vor dem Rennen am Samstag ähnliche Swaps wie ihre Canyon-Flotte getätigt.

Primož Roglič in Form und optimistisch vor Paris-Nizza

Primož Roglič wird sein Saisondebüt bei geben Paris-Nizza am Sonntag und ist alles für den Sieg. Nach einem erfolgreichen Block in der Höhe und der Leistung der jungen Teamkollegen David Dekker und Jonas Vingegaard bei der UAE Tour setzt Roglič Vertrauen in das französische Festzelt.

“Zu Beginn der Saison geht es immer darum zu sehen, wie alles läuft”, sagte er. „Ich mag das neue Fahrrad und die Scheibenbremsen sind ein Schritt nach vorne. Ich habe auch Vertrauen in das Team. Als ich sah, wie gut die Jungs in den VAE gefahren sind, konnte ich den Saisonstart kaum erwarten. Das Höhentrainingslager auf Teneriffa verlief wie geplant und ich möchte in den kommenden Rennen die beste Version von mir sein. “

Roglič fährt diese Woche um den Sieg von Paris-Nizza und muss sich einem strengen Test von a stellen starkes Ineos Grenadiers Team. Jumbo-Visma schickt auch Steven Kruijswijk und George Bennett, um sich auf eine weitere Herausforderung der Tour de France mit dem Slowenen vorzubereiten.



Source link