Lucinda Brand gewinnt die Elite-Frauen-Cyclo-Cross-Weltmeisterschaft in Dendermonde | Radnachrichten

Lucinda Brand gewinnt die Elite-Frauen-Cyclo-Cross-Weltmeisterschaft in Dendermonde |  Radnachrichten



Lucinda Brand (Telenet Baloise Lions) gewann das Elite-Frauenrennen in Runde drei des UCI Cyclo-Cross-Weltcups am Sonntag in Dendermonde. Brand setzte sich in der vorletzten Runde gegen ihre Hauptkonkurrenten durch. Clara Honsinger (Cannondale Cyclocrossworld) wurde Zweite und Ceylin del Carmen Alvarado (Alpecin-Fenix) komplettierte das Podium und wurde Dritte.

In Wahrheit war das Rennen alles andere als eine Prozession für Brand, der Mitte des Rennens von Alvarado auf den Hinterfuß gezwungen wurde. Unter entsetzlichen Bedingungen kam die Weltmeisterin von einem schrecklichen Start zurück, um das Rennen zu führen, aber sie wurde schließlich von Brand übertroffen. Nachdem Honsinger durch das Feld gekommen war, fuhr er auf zwei aufeinanderfolgenden Weltcup-Podien, bevor er in der letzten Runde Alvarado überholte. Brand gewann 15 Sekunden vor Honsinger, Alvarado nach 24 Sekunden.



Source link