Leo Hayter beendet herausforderndes Jahr mit U23-Nationalzeitfahren-Triumph

Leo Hayter beendet herausforderndes Jahr mit U23-Nationalzeitfahren-Triumph



Trotz einer schwierigen Saison hat der frischgebackene britische U23-Zeitfahrmeister Leo Hayter das Jahr 2021 mit einem Höhepunkt beendet. Ein fulminanter Solosieg in der U23-Version von Lüttich-Baston-Lüttich im September markierte für den jungen Londoner einen Karrierehöhepunkt, dem weitere Erfolge folgten, darunter ein Etappensieg bei der Tour de Bretagne.

Obwohl er keine Erfolge im Zeitfahren vorweisen kann, holte Hayter letzte Woche auch den Sieg Britische Nationalmeisterschaften mit einem beeindruckenden Rückstand von 53 Sekunden auf den zweiten Platz.



Source link