Lachlan Morton erneuert sich mit EF

Lachlan Morton erneuert sich mit EF


Wie CyclingTips? Abonnieren Sie unseren Newsletter für exklusive Inhalte, Angebote und Veranstaltungen.

Lachlan Morton wird mit EF bis 2021 weiterfahren, teilte das Team am Mittwoch mit.

Der derzeitige Einsatz des 28-jährigen Australiers im Kader begann 2019, als er nach zwei Spielzeiten bei Dimension Data wechselte. Er fuhr auch früher in seiner Karriere für die Garmin-Sharp-Organisation.

Während seiner letzten Amtszeit bei EF hat Morton die Kampagne „Alternative Racing“ des Teams angeführt. Während er mehrere Starts auf der Pro-Road-Strecke absolvierte, unter anderem bei der letztjährigen Tour of Utah, bei der er eine Etappe gewann, und beim diesjährigen Giro d’Italia, hat Morton auch zahlreiche Offroad-Events gefahren und einen Everesting-Rekord aufgestellt (der wurde seitdem gekrönt).

Er scheint bereit zu sein, diese Kombination von Zielen im nächsten Jahr fortzusetzen, wenn er seine dritte Saison mit EF beginnt.

„Ich möchte weiterhin so viel wie möglich tun. Ich habe viele Ideen für alternative Veranstaltungen “, sagte Morton in einer EF-Pressemitteilung. „Ich möchte in dieser Abteilung so viel wie möglich tun. Aber ich habe auch eine neue Motivation, neue Ziele für WorldTour-Events zu setzen und diese auch wirklich zu verfolgen.

“Du bist von einem Extrem in Badlands, das ein wildes Solo-Unterfangen ist, zu einem traditionelleren Extrem übergegangen, dem Giro.”

Morton merkte an, dass die Rückkehr zum Grand Tour-Rennen am Giro (nach dem letzten Rennen der Vuelta a España im Jahr 2017) eine besonders positive Erfahrung war.

“Ich habe so viel gelernt und es hat wirklich ein Feuer in mir entzündet, zurück zu kommen und bei diesen Veranstaltungen wettbewerbsfähig zu sein”, sagte er. Es fühlt sich für mich wieder wie ein neuer Sport an. “



Source link