La Course 2021: Die Niederländerin Demi Vollering schlägt Cecilie Uttrup Ludwig und Marianne Vos um zu gewinnen

La Course 2021: Die Niederländerin Demi Vollering schlägt Cecilie Uttrup Ludwig und Marianne Vos um zu gewinnen


Ein erster La-Course-Titel ist der Höhepunkt einer herausragenden Saison für Vollering
Ein erster La-Course-Titel ist der Höhepunkt einer herausragenden Saison für Vollering

Die Niederländerin Demi Vollering hat einen großartigen Sprint hingelegt und ihren ersten La-Course-Titel in einem aufregenden Finish in Landerneau gewonnen.

Anna van der Breggen machte einen starken Angriff, bevor Teamkollege Vollering von Team SD Worx in einem angespannten Finish den Titel nach dem 107,7 km langen Rennen holte.

Die Dänin Cecilie Uttrup Ludwig belegte den zweiten Platz, die zweifache Siegerin Marianne Vos wurde Dritte.

Die Britin Lizzie Deignan, die 2020 Vos verdrängte, um zu gewinnen, belegte den neunten Platz.

Es ist die Fortsetzung einer herausragenden Saison für Vollering, der Anfang des Jahres Lüttich-Bastogne-Liege gewann, bevor er bei Amstel Gold und Brabantse Pijl den zweiten Platz belegte.

Eine 12-köpfige Fahrergruppe wurde 5 km vor dem Ende eingeholt und erreichte beim letzten Anstieg der Cote de la Fosse aux Loups ein packendes Finish.

Während die Vos von Jumbo-Visma in der Schlussphase stark aussahen, ging Vollering aus dem Windschatten ihrer Landsfrau hervor und holte sich mit einer Zeit von zwei Stunden 50 Minuten 29 Sekunden den Sieg, angeführt von SD Vorx-Teamkollege Van der Breggen.

Die Britin Lizzie Deignan, die Gewinnerin des Jahres 2020, wurde Neunte
Die Britin Lizzie Deignan, die Gewinnerin des Jahres 2020, wurde Neunte

“Damit habe ich ab heute nicht gerechnet”, sagte Vollering, der im Rennen 2020 Dritter wurde. “Ich habe mich sehr auf heute gefreut, aber es war ein tolles Rennen.

“[Van der Breggen] tat es noch einmal, weil Vos ganz nach rechts ging, ich steckte ein bisschen fest, aber Anna zwang Marianne zu gehen und ich konnte in Mariannes Windschatten fahren.

“Das gibt mir viel Selbstvertrauen für die Zukunft. Gerade jetzt, da ich dieses Rennen gewonnen habe, freue ich mich sehr auf nächstes Jahr.”

Im Jahr 2022 wird das Eintagesrennen durch eine achttägige Tour de France der Frauen ersetzt, die vom 24. bis 31. Juli zum ersten Mal seit 1989 ausgetragen wird.

La Course-Ergebnisse

1. Demi Vollering (Ned/SD Worx) 2 Std. 50 Min. 29 Sek.

2. Cecilie Uttrup Ludwig (Den/FDJ Nouvelle Aquitaine Futuroscope) Zur gleichen Zeit

3. Marianne Vos (Ned/Jumbo-Visma)

4. Anna van der Breggen (Ned/SD Worx)

5. Grace Brown (Aus/Team BikeExchange)

6. Katarzyna Niewiadoma (Pol/Canyon-Sram)

7. Soraya Paladin (Ita/Liv Racing)

8. Liane Lippert (Dt./Team DSM)

9. Lizzie Deignan (Gbr/Trek-Segafredo) +4 Sek.

10. Sofia Bertizzolo (Ita/Liv Racing)

Rund um die BBC - SoundsRund um die BBC-Fußzeile - Sounds



Source link