Keegan Swenson gewinnt FKT auf dem White Rim Trail zurück – VeloNews.com

Keegan Swenson gewinnt FKT auf dem White Rim Trail zurück – VeloNews.com


“],” filter “: ” nextExceptions “:” img, blockquote, div “,” nextContainsExceptions “:” img, blockquote “}”>

Nennen Sie es eine wirklich harte Trainingsanstrengung oder nennen Sie es eine gute alte Konkurrenz – wie auch immer Sie es nennen, das Verdienst geht an Keegan Swenson für die Rücknahme der White Rim Trail Schnellste bekannte Zeit (FKT).

Am 3. März absolvierte der Cross-Country-MTB-Nationalmeister die fast 100-Meilen-Runde im Canyonlands National Park in 5 Stunden, 28 Minuten und 17 Sekunden Kiesel Pete Stetina vom Thron um sechs Sekunden.

Im Oktober stürzte Stetina Swensons zuvor festgelegte FKT von 5:30:21. Swenson sagt, dass er damit nicht einverstanden war.

“Ich wollte gewinnen”, sagte er in einem Video über seine letzte Fahrt. “Ich hatte es und ich wollte es zurück.”

War Swensons FKT-Versuch neun Tage vor dem Spezialisierter Kaktusbecher Etappenrennen in Arizona eine letzte Trainingsfahrt (er gewann das dreitägige Event am vergangenen Wochenende, übrigens) oder nur eine Fortsetzung des lustigen Riffs über Rennen Everesting und FKTs?

Stetina sagt, dass er kürzlich gespürt hat, dass für den Mountainbiker eine Wiederholung in Utah in Sicht war.

“Ich konnte an seinem Training erkennen, dass er sich speziell darauf vorbereitete und dass es bald kommen würde”, sagte Stetina. „Also wusste ich, dass dies eine kommende Möglichkeit ist. Es war ziemlich interessant zu sehen, wie es wieder zu einem Spiel von Sekunden kam. Es scheint, als hätte noch keiner von uns das perfekte Wetter gehabt, also denke ich immer noch, dass eine schnellere Zeit da draußen ist. “

Swenson sagt, dass der Post-FKT-Scherz mit Stetina freundlich war; Keiner der Fahrer hat die Absicht, diese perfekte Verbindung von Spaß, Wettbewerb und Kameradschaft aufzugeben.

“Ich bin sicher, er wird zurückkehren”, sagte Swenson. “Aber dann werde ich es auch, wenn er es sich schnappt.”

Keegan Swenson

.



Source link