Katie Clouse startet mit Rally Cycling – VeloNews.com eine europäische Karriere als Straßenprofi

Katie Clouse startet mit Rally Cycling – VeloNews.com eine europäische Karriere als Straßenprofi


“],” filter “: ” nextExceptions “:” img, blockquote, div “,” nextContainsExceptions “:” img, blockquote “}”>

Katie Clouse nimmt ihre Talente – und ihre 31 nationalen Titel – mit Rallye-Radfahren für 2021.

Clouse, eine der am besten ausgestatteten Junior-Radfahrerinnen in der Geschichte des US-Radsports, wird in der nächsten Saison für den US-Kader unterwegs sein. Ihr Rennprogramm wird zahlreiche europäische Veranstaltungen umfassen. Als Junior Clouse war ein herausragender Cyclocross-Spieler, Mountainbike-Rennen und Rennradfahren, und sie fuhr zuletzt für das DNA Racing-Team bei nationalen US-Straßenveranstaltungen.

“Als Jonas Carney diese Saison die Nase vorn hatte, fühlte ich mich bereit, zu einem größeren Team zu wechseln und größere Rennen zu fahren”, sagte Clouse. “Rallye-Radfahren hat eine große Präsenz in Europa und ich freue mich darauf, den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen.”

Der Umzug markiert das nächste Kapitel in Clouses bereits produktiver Karriere. Clouse ist am bekanntesten für ihre mehrfachen nationalen Junioren-Titel im Cyclocross. 2017 trat sie als 16-Jährige auf die nationale Bühne. In der nächsten Saison gewann Clouse ihr erstes UCI C1-Event und belegte 2020 den vierten Platz bei den UCI-Weltmeisterschaften in der U23-Division. Clouse fährt für das Cannondale-Cyclocrossworld.com-Team im Cyclocross.

Unterwegs hat Clouse mehrere Stationen bei der US-Nationalmannschaft in Europa absolviert und 2019 maßgeblich dazu beigetragen, dass Teamkollegin Megan Jastrab bei den UCI-Junioren-Straßenmeisterschaften in Harrogate die Goldmedaille gewann. Clouse nahm auch an den UCI Nations Cup-Veranstaltungen teil, die für Junior-Rennfahrer wichtige eintägige Klassiker sind.

Clouse belegte beim Trofeo Binda Nation’s Cup 2019 den sechsten Platz und bei Gent-Wevelgem den fünften Platz.

“Europäische One-Days sind meine absolute Lieblingsrennsportart”, sagte Clouse. „Mein Cyclocross-Hintergrund ist sehr nützlich, wenn ich kurze, druckvolle Anstiege über gemischtes Gelände fahre. Ich kann es kaum erwarten, mit dem Team dorthin zu kommen. “

Clouse tritt dem Rallye-Kader bei, als ihre US-Nationalmannschaftskameradin Megan Jastrab abreist. Jastrab, der Weltmeister von 2019, wechselt 2021 zum WorldTour-Team Sunweb. Clouse sagte, sie sei begeistert, weiterhin das Auf und Ab des europäischen Straßenrennsports zu lernen.

“Ich bin sehr motiviert, Menschen dabei zu helfen, große Rennen gegen die beste Konkurrenz der Welt zu gewinnen”, sagte Clouse. “Ich glaube, dass es mich zu einem stärkeren und besseren Radrennfahrer machen wird, wenn ich Teamkollegen beim Sieg in Europa helfe.”



Source link