Imola Road World Championships 2020: Startliste und Zeitplan für das Einzelzeitfahren der Männer

Imola Road World Championships 2020: Startliste und Zeitplan für das Einzelzeitfahren der Männer


Das Zeitfahren der Elite-Männer 2020 bei der Weltmeisterschaft verfügt über einige große Namen und die Konkurrenz dürfte an der Spitze hart sein.

Das Rennen der Männer findet auf einer 31,7 Kilometer langen Strecke statt, die auf der Rennstrecke von Imola beginnt und endet.

Der amtierende Meister Rohan Dennis (Australien) wird erneut an den Start gehen, ebenso wie der belgische Superstar Wout van Aert (Belgien) und Geraint Thomas (Großbritannien), die bei diesem Event sein Debüt geben werden.

Der letztjährige Bronzemedaillengewinner Filippo Ganna (Italien) wird ebenfalls fahren, um seinem italienischen Titel den Weltmeistertitel hinzuzufügen.

Remco Evenepoel, der letztes Jahr Silber bekam, fährt nicht, da er sich noch immer von seinem schweren Sturz zu Beginn dieser Saison in Il Lombardia erholt.

Das Rennen wird auf Eurosport 1 zusammen mit einem ununterbrochenen Stream auf Eurosport Player und GCN Race Pass um 13:25 Uhr ausgestrahlt.

Sie können auch die BBC-Berichterstattung auf BBC2 ab 13:45 Uhr sehen.

>> UCI Road World Championships 2020: Daten, Route, Beobachtungsort und mehr

Nachfolgend finden Sie die Startzeiten für alle Teilnehmer. Die Zeiten sind in MESZ, ziehen Sie eine Stunde für die britische Zeit ab.

Startliste und Zeiten für das individuelle Zeitfahren der Elite-Männer 2020: diejenigen, die es zu sehen gilt

15-24.00 THOMAS Geraint (Großbritannien)
15-45.00 DOWSETT Alex (Großbritannien)
15-46.30 CAVAGNA Rémi (Frankreich)
15-48.00 VAN AERT Wout (Belgien)
15-51.00 DUMOULIN Tom (Niederlande)
15-52.30 GANNA Filippo (Italien)
15-54.00 DENNIS Rohan (Australien)

Startzeitliste und -zeiten für das Einzelzeitfahren der Elite-Männer 2020: alle Fahrer

14-30.00 WAIS Ahmad (Syrien)
14-31.30 FILITÁS Viktor (Ungarn)
14-33.00 CATAFORD Alexander (Kanada)
14-34.30 GRUZDEV Dmitriy (Kasachstan)
14-36.00 STEPANOV Andrei (Russland)
14-37.30 WALSCHEID Max (Deutschland)
14-39.00 OTRUBA Jakub (Tschechische Republik)
14-40.30 RITZINGER Felix (Österreich)
14-42.00 ROCHE Nicolas (Irland)
14-43.30 BODNAR Maciej (Polen)
14-45.00 OLIVEIRA Ivo (Portugal)
14-46.30 KARALIOK Yauheni (Weißrussland)
14-48.00 MCNULTY Brandon (USA)
14-49.30 FISHER-BLACK Finn (Neuseeland)
14-51.00 THOMAS Benjamin (Frankreich)
14-52.30 VAN EMDEN Jos (Niederlande)
14-54.00 AFFINI Edoardo (Italien)
14-55.30 DURBRIDGE Luke (Australien)
14-57.00 OYARZÚN Carlos (Chile)
14-58.30 ILIĆ Ognjen (Serbien)
15-00.00 GYUROV Spas (Bulgarien)
15-01.30 ÓMARSSON Ingvar (Island)
15-03.00 CASTILLO Ulises (Mexiko)
15-04.30 TZORTZAKIS Polychronis (Griechenland)
15-06.00 ASADOV Elchin (Aserbaidschan)
15-07.30 ŠIŠKEVIČIUS Evaldas (Litauen)
15-09.00 PEÁK Barnabás (Ungarn)
15-10.30 BJERG Mikkel (Dänemark)
15-12.00 HOULE Hugo (Kanada)
15-13.30 KONONENKO Mykhaylo (Ukraine)
15-15.00 KARPENKO Gleb (Estland)
15-16.30 FOMINYKH Daniil (Kasachstan)
15-18.00 CULLY Ján Andrej (Slowakei)
15-19.30 RIKUNOV Petr (Russland)
15-21.00 SÜTTERLIN Jasha (Deutschland)
15-22.30 ČERNÝ Josef (Tschechische Republik)
15-24.00 THOMAS Geraint (Großbritannien)
15-25.30 BRÄNDLE Matthias (Österreich)
15-27.00 MULLEN Ryan (Irland)
15-28.30 GRADEK Kamil (Polen)
15-30.00 MARTÍNEZ Daniel (Kolumbien)
15-31.30 LEKNESSUND Andreas (Norwegen)
15-33.00 TRATNIK Jan (Slowenien)
15-34.30 LUDVIGSSON Tobias (Schweden)
15-36.00 BILBAO Pello (Spanien)
15-37.30 CAMPENAERTS Victor (Belgien)
15-39.00 OLIVEIRA Nelson (Portugal)
15-40.30 ASGREEN Kasper (Dänemark)
15-42.00 CRADDOCK Lawson (USA)
15-43.30 BEVIN Patrick (Neuseeland)
15-45.00 DOWSETT Alex (Großbritannien)
15-46.30 CAVAGNA Rémi (Frankreich)
15-48.00 VAN AERT Wout (Belgien)
15-49.30 KÜNG Stefan (Schweiz)
15-51.00 DUMOULIN Tom (Niederlande)
15-52.30 GANNA Filippo (Italien)
15-54.00 DENNIS Rohan (Australien)



Source link