Ihr Leitfaden für Größe beim 2021 CyclingTips Giro Fantasy-Wettbewerb

Ihr Leitfaden für Größe beim 2021 CyclingTips Giro Fantasy-Wettbewerb


Wenn Fahrer an diesem Wochenende in Turin für die 104. Ausgabe des Giro d’Italia in die Pedale treten, signalisieren sie den Auftakt des 2021 CyclingTips Giro Fantasy-Wettbewerbs.

Bevor Sie fortfahren, Melden Sie sich hier für den Fantasy-Wettbewerb an.

In den nächsten Wochen haben Sie die Möglichkeit, einen Fahrer pro Tag auszuwählen, um Ihr Fantasy-Team zum Ruhm zu führen. Sie können Preise gewinnen, wenn Sie einen Fantasy-Klassifizierungssieg erzielen.

Dazu müssen Sie ein versierter Teammanager sein. Um Ihnen zu helfen, haben wir einen Leitfaden mit einem Überblick über die Grundlagen sowie ausführlicheren Ratschlägen zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen, Fantasy-Größe zu erreichen.

Lernen Sie die Regeln kennen

Das Verständnis der Regeln eines Wettbewerbs ist ziemlich wichtig, um Erfolg zu haben. Beginnen wir also dort. Der CyclingTips Fantasy-Wettbewerb ist ziemlich einfach, unterscheidet sich aber möglicherweise auch ein wenig von anderen Wettbewerben, an denen Sie teilgenommen haben.

So funktioniert es: Sie wählen einen Fahrer pro Etappe aus und erhalten die Zeit des Fahrers am Tag. Sie erhalten auch alle Punkte, die der Fahrer bei den lila (Punkteklassifizierung) und blauen (Bergklassifizierung) Trikotwettbewerben sammelt. Sobald Sie einen Fahrer für eine Etappe ausgewählt haben, können Sie ihn später im Rennen nicht mehr auswählen. Seien Sie also umsichtig. Um die Zeitüberschreitungen am Ende des Wettbewerbs in diesem Jahr zu begrenzen, haben wir eine neue Regel eingeführt, um Ihren täglichen Zeitverlust auf fünf Minuten zu begrenzen.

Am Ende des Rennens gewinnt der Spieler mit der niedrigsten Gesamtzeit den Fantasy-Wettbewerb, und es gibt auch Preise für die Punkte und Bergklassifikationen.

Für uns klingt alles ziemlich intuitiv, weshalb es uns gefällt und wir hoffen, dass Sie uns zustimmen.

Fahrerauswahl 101

Sobald Sie die Regeln festgelegt haben, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie Ihren Fahrer für eine bestimmte Etappe auswählen können. Stellen Sie sicher, dass Sie einige Werkzeuge in Ihrer Trinkgeld-Toolbox haben.

Erstens ist ein Blick auf ein Bühnenprofil der Schlüssel für eine genaue Vorhersage des Tages. Wenn Sie mit dem Scoping von Bühnenprofilen noch relativ neu sind, beachten Sie, dass die vertikale Verstärkung nicht auf derselben Skala wie die Entfernung dargestellt wird. Andernfalls würden selbst Anstiege der vierten Kategorie das Peloton physisch unmöglich herausfordern, da 5% Steigungen eher wie 100% Steigungen in der Renngrafik aussehen.

Als Beispiel dafür, wie Sie ein Profil verwenden könnten (und unser handliche Anleitung hat alle an einem Ort) Schauen Sie sich die zweite Etappe des Giro an. Da es sich um eine fast völlig flache Bühne handelt, sieht es so aus, als würde es wahrscheinlich zu einem Kick kommen. Sie sollten also einen Sprinter in Ihre Aufstellung aufnehmen, wenn Sie die besten Chancen auf den Gewinn der Bühne haben möchten.

Und wenn es Zweifel gibt, können Sie ein anderes Schlüsselwerkzeug in der Fantasy-Toolbox verwenden: Wettquoten. Buchmacher verdienen ihren Lebensunterhalt damit, dass sie klug darin sind, Ergebnisse vorherzusagen. Wenn Sie wissen möchten, welche Fahrer für eine bestimmte Etappe gut geeignet sind, wenden Sie sich an die Experten.

Über die Grundlagen der Fahrerauswahl hinaus möchten Sie Ihr Team an die Regeln anpassen. Wenn Sie sich über die Form eines Fahrers vor einer Etappe nicht sicher sind, können Sie abwarten und ihn möglicherweise später auswählen, da Sie nach einmaliger Auswahl keine Gelegenheit mehr haben, sich zu verlassen später im Rennen wieder auf ihn.

Wenn jemand aussieht, als würde er fliegen, sollten Sie gleichzeitig davon profitieren, wenn Sie können. Immerhin handelt es sich um Radrennen, und es kommt zu Stürzen. Vielleicht möchten Sie nicht warten, bis ein Fahrer zwei Wochen nach Beginn des Rennens den perfekten Parcours für seine Fähigkeiten erreicht hat, wenn Sie wissen, dass er gut fährt und gerade einen guten Schuss auf einer Etappe hat.

Wichtige Hinweise: Seien Sie strategisch, flexibel, hüten Sie sich vor Ausreißern

Wenn die Grundlagen aus dem Weg sind, können wir zu einigen weiteren detaillierten Hinweisen übergehen.

Beginnen wir damit, strategisch zu sein, um Ihre Fantasy-Ziele zu erreichen. In den CyclingTips gibt es einige verschiedene Kategorien, die unterschiedliche strategische Ansätze belohnen. Wenn Sie die Gesamtwertung gewinnen möchten, müssen Sie nicht unbedingt den Etappensieger in einer Sprintphase auswählen. Wenn Sie um jeden Preis fest entschlossen sind, den GC ins Visier zu nehmen, sollten Sie sich an einem Tag mit ein paar Hügeln vor dem Ziel vielleicht nicht den schwereren reinen Flitzer aussuchen. Vielleicht schafft es dein Typ und gewinnt am Ende überzeugend, aber vielleicht wird er fallen gelassen und kommt nicht wieder weiter.

Auf der anderen Seite können Sie es sich wahrscheinlich leisten, Risiken einzugehen, wenn Sie sich für die Punkteklassifizierung oder den Titel in den Bergen entscheiden, genau wie die echten Fahrer, die in Ausreißer geraten oder diese in chaotischen Sprints verwechseln, um diese Ziele zu erreichen.

Nach alledem möchten Sie auch flexibel sein – genau wie die echten Fahrer. Nehmen Sie zum Beispiel die Bergklassifikation. Jeder Kletterer träumt davon, das ganze Rennen zu gewinnen, aber die versierten haben den gesunden Menschenverstand, ihre Bemühungen neu auszurichten, wenn die Dinge zu Beginn des Rennens durcheinander geraten. Sie können auch. Wenn die Dinge im GC-Kampf nicht früh laufen, verzweifeln Sie nicht. Sie können sich jederzeit darauf konzentrieren, die Etappensieger in den Sprints und Breakaways zu ermitteln, auch wenn dies bedeutet, dass Sie Risiken für Fahrer eingehen, die genauso gut im Gruppetto landen könnten.

Und da ich Ausreißer erwähnt habe, ist es erwähnenswert, dass an Ausreißertagen oft Fantasy-Radsportwettbewerbe gewonnen oder verloren werden, weil sie so unvorhersehbar und die Margen so groß sein können. Im wirklichen Leben erlaubt das Peloton einem echten GC-Konkurrenten nicht oft, 15 Minuten auf dem Rudel zu haben, aber im Fantasy-Radsport ist alles möglich (selbst das Erreichen der neuen täglichen Obergrenze von fünf Minuten in unserem Fantasy-Wettbewerb wird für Ihren GC wahrscheinlich problematisch sein Ambitionen).

Achten Sie auf Auf- und Ab-Zwischenstufen, insbesondere solche ohne lange Gipfelabschlüsse, insbesondere wenn sie vor oder nach anderen harten Tagen stattfinden. Wenn Sie glauben, dass ein Ausreißer die Bühne gewinnen wird, könnten Sie versuchen, jemanden auszuwählen, der in Bewegung gerät, und die Belohnung dafür, dass er es richtig macht, könnte enorm sein.

Oder vielleicht verlieren Sie viel Zeit. Es ist alles Teil des Spaßes.

Folgen Sie den Links für unsere Etappenweise Aufschlüsselung der Giro d’Italia-Route 2021 und der Fahrer, die Sie im Auge behalten sollten.



Source link