Hier ist Ihre Chance, dem Movistar Zwift-Rennteam beizutreten

Hier ist Ihre Chance, dem Movistar Zwift-Rennteam beizutreten


Haben Sie sich jemals Ihre Chancen vorgestellt, ein Top-Tier zu werden? Zwift Rennfahrer?

Für alle Fahrer, die während der Coronavirus-Pandemie Experten auf dem Gebiet des virtuellen Rennsports geworden sind, bietet der spanische WorldTour-Kader Movistar bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich ihrem E-Racing-Team anzuschließen.

Movistar wird eine Reihe harter Online-Events auf Zwift veranstalten, um neue Konkurrenten für ihren virtuellen Wettkampfteam zu finden.

Während die 300 bestplatzierten Zwift-Rennfahrer auf der Trainingsplattform eingeladen wurden, können Gelegenheitsfahrer ihre Form auch in einer Reihe von Qualifikationsturnieren testen, sodass Sie die Möglichkeit haben, sie für das Movistar E-Team auszuprobieren.

Juan Pablo Molinero, Chief Marketing Officer von Movistar, sagte: „Virtuelles Radfahren ist eine großartige Gelegenheit und der ultimative Content-Ersteller beim Radfahren. Das Movistar Team freut sich, diese Plattform zu nutzen, um seinen Fans, Unterstützern und Partnern neue Möglichkeiten zu bieten.

„Das Movistar E-Team wird unser Publikum und unsere Kontaktstellen zu unseren Fans erweitern. Wir können es kaum erwarten, dieses Abenteuer zu beginnen. Das erste World Tour Team zu sein, das ein eigenes E-Team hat, ist eine erstaunliche Gelegenheit. Dank Zwift und GCN, die mit uns zusammenarbeiten, wird dies die Fahrradbranche verändern. “

Die Movistar Team Challenge findet über fünf Wochen statt und startet am Mittwoch, dem 3. Februar, mit zwei Qualifikationsrennen für verschiedene Zeitzonen.

Die 300 bestplatzierten Fahrer, von denen viele in der Zwift Racing League antreten, können sich um einen Platz im Team bewerben.

Ebenfalls am 3. Februar finden Qualifikationsrennen für Männer und Frauen statt, wobei die Top-Drei jedes Rennens am Mittwoch, dem 10. Februar, zur Teilnahme an der ersten Runde der Movistar Team Challenge berechtigt sind.

Ab dem 10. Februar werden dann alle eingeladenen und qualifizierten Fahrer an einer Reihe von Wettbewerben teilnehmen, um die Teilnehmer zu beschneiden.

Die ersten beiden Events, die in derselben Woche stattfinden, sind Ausscheidungsrennen, bei denen die 100 besten Fahrer (50 Männer und 50 Frauen) die zweite Runde erreichen.



Nur 20 Männer und 20 Frauen schaffen es durch die zweite Runde, um dann im Finale anzutreten.

Die letzten Rennen werden eine Reihe von Herausforderungsveranstaltungen sein, an denen das GCN- und das Movistar-Team teilnehmen. Anschließend werden 10 Fahrer aufgrund ihrer Fähigkeiten ausgewählt, um dem neuen Movistar E-Team beizutreten.

Die Gewinner erhalten ein Canyon-Rennrad (sowohl in Zwift als auch im realen Leben), Movistar-Team-Kit und -Ausrüstung, Zugang zu Team-Trainern, Ernährungswissenschaftlern und Trainingslagern sowie einen Einjahresvertrag.

>>> Hier sind alle 2021 Rennen, die bisher wegen Coronavirus abgesagt wurden

Für mehr Informationen Klicke hier.

Die Teilnehmer müssen am 1. März 2021 mindestens 18 Jahre alt sein.



Source link