GoPro fügt Enduro-Akkus und Firmware-Updates hinzu, um die Laufzeiten zu verlängern

GoPro fügt Enduro-Akkus und Firmware-Updates hinzu, um die Laufzeiten zu verlängern


Mit schnelleren Bildraten und einem leistungsstärkeren Akku ist das neueste GoPro HERO10 verlangte mehr von seiner Batterie. Jetzt fügen sie einen neuen Enduro-Akku hinzu, der sowohl der HERO9 als auch der HERO10 längere Laufzeiten verleiht, wobei auch die Leistung bei kaltem Wetter eine große Verbesserung erfahren hat.

Auch die Aufnahmezeiten nehmen zu, da Ende des Monats ein HERO10-Firmware-Update erscheint, das die Aufnahme längerer Clips ermöglicht. Und das Update holt sogar noch etwas mehr Akkuleistung aus dem Standard-Akku heraus. Das Update geht Ende Oktober live und ist über die Quick-App verfügbar.

Neuer GoPro Enduro-Akku

gopro enduro akku

Der Enduro-Akku wird separat für jeweils 24,99 US-Dollar verkauft, gegenüber 19,99 US-Dollar für den Originalakku. Denken Sie daran, dass die Batterien der HERO9 und HERO10 größer sind als die der Vorgängermodelle, sodass sie nur mit den beiden neuesten Action-Kameras funktioniert. Sie sagen, dass sie “revolutionäre Technologie bietet, die die Leistung der HERO10 und HERO9 Black bei kalten Temperaturen (z. B. beim Schneesport) dramatisch verbessert und gleichzeitig die Aufnahmezeiten bei gemäßigten Temperaturen erheblich verlängert”.

Bei -10 °C (das ist die Akkutemperatur, die Außentemperaturen könnten kälter sein) kann der Enduro-Akku laut GoPro durchschnittlich 56 Minuten 5,3K60-Video, 50 Minuten 4K120-Video, 76 Minuten 4K60-Video und 115 Minuten 1080p30-Videoaufnahme.

Es wird noch besser, wenn es wärmer ist. Bei 25 °C ermöglicht der Enduro-Akku durchschnittlich 60 Minuten 5,3K60-Video (eine 28-prozentige Verbesserung gegenüber dem Standardakku), insgesamt 51 Minuten 4K120-Video (eine 40-prozentige Verbesserung gegenüber dem Standardakku), insgesamt 71 Minuten 4K60-Video (eine 13%ige Verbesserung gegenüber dem Standardakku) und insgesamt 120 Minuten 1080p30-Videoaufnahme pro Ladung.

Darüber hinaus lädt es sich auch etwa 13 % schneller auf als zuvor. GoPro+ Abonnenten erhalten 20 % Rabatt.

Firmware-Update fügt neue Videomodi hinzu

Das kommende HERO10-Update fügt drei „Video-Performance-Modi“ hinzu, mit denen du die Qualität je nach Verwendung der Kamera steuern kannst:

  • Maximale Videoleistung – Maximale Auflösung und Bildraten für beste Bildqualität und Ultra-Slow-Motion-Video.
  • Erweiterter Akku – Optimale Auflösungen und Bildraten für längstmögliche Videoaufnahmezeiten und maximale Akkulaufzeit.
  • Stativ / stationäres Video — Optimiert für die Aufnahme langer Clips mit hoher Auflösung, hohen Bildraten bei stillstehender Kamera und fehlendem Luftstrom zur Kühlung.

Dieses Update scheint sich auf die Verbesserung der Aufnahmezeiten im Stativ- / stationären Videomodus zu konzentrieren, wodurch die GPS- und HyperSmooth-Stabilisierung deaktiviert wird. Bei Zimmertemperatur heißt es, dass Sie Folgendes erhalten können:

  • 5.3K60 – 29 Minuten lange Clips (47% mehr Laufzeit)
  • 5.3K30 – 44-minütige Clips (11% mehr Laufzeit)
  • 4K120 – 26-minütige Clips (52% mehr Laufzeit)
  • 4K60 – 63 Minuten lange Clips (154% mehr Laufzeit)
  • 4K30 – 50 Minuten lange Clips (35% mehr Laufzeit)

Ein zukünftiges Firmware-Update wird noch längere Clip-Längen in 5,3K30 und 4K30 ermöglichen, wobei 2,7K und 1080p die längsten Aufnahmezeiten von allen in den Modi „Extended Battery“ oder „Maximum Video Performance“ erzielen.

GoPro.com



Source link