Galerie: Eine Schlacht der Sterne in der Strade Bianche der Männer

Galerie: Eine Schlacht der Sterne in der Strade Bianche der Männer


Die Favoriten trennten sich mehr als 50 Kilometer vor dem Ziel, und Mathieu van der Poel zeigte dem Turm von La Tolfe, wer auf dem letzten Abschnitt der weißen Straße der Stärkste der Starken war. Eine Beschleunigung auf den steilen Steinen nach Siena war der letzte Strohhalm für seine beiden verbliebenen Gefährten Julian Alaphilippe und Egan Bernal.

Strade Bianche hat erneut gezeigt, warum es eines der beliebtesten und spektakulärsten Rennen im Kalender ist.

Die Fotografen Kristof Ramon, Jered und Ashley Gruber waren vor Ort, um alles festzuhalten.



Source link