FSA Vision Metron TFE Aero-Erweiterungen sind wild; Prototyp-Räder für den letzten TT von TdF

FSA Vision Metron TFE Aero-Erweiterungen sind wild;  Prototyp-Räder für den letzten TT von TdF


Die neuen AFE-Erweiterungen von Vision Metron TFE nehmen im heutigen letzten Zeitfahren der Tour de France 2020 Gestalt an und sind ein Anblick. Mit einem wilden, einteiligen Design, das die Armlehne in die Verlängerungen integriert.

Sie sagen, es ist 8% schneller als ihre Standarderweiterung, was für etwa 9,4 Sekunden bei einem 40-km-Zeitfahren gut ist. Das war gut genug für fünf verschiedene Teams, um es für ihre Rennräder zu wählen.

Das Video zeigt seine Vielseitigkeit und Möglichkeiten. Die Konstruktion besteht aus Vollcarbon und verwendet stapelbare Abstandshalter, mit denen der Fahrer seine Cockpithöhe anpassen kann. Das herausragende Merkmal ist die einteilige Carbon-Konstruktion für jeden Arm. Anstatt separate, angeschraubte, gepolsterte Armlehnenschalen zu haben, integrieren diese diese direkt in das Design.

Dies spart Hardware und die Eliminierung einstellbarer Längen für die Erweiterungen. Sie kommen also sehr leicht. Und in mehreren Größen, damit Sie immer noch die richtige für Ihre Unterarmlänge finden.

FSA Vision Metron TFA Carbon Aero Extensions für Triathlon-Bikes und Zeitfahren

Es stehen zwei Modelle zur Verfügung, das Pro (links abgebildet) und das WA. Sie wiegen das gleiche, verwenden jedoch unterschiedliche Formen für die Tassen und Verlängerungen.

Metron TFE WA Spezifikationen:
• Länge: 250 mm (klein), 275 mm (mittel), 300 mm (groß)
• Gewicht: 128 g (Größe mittel, Paar)

Metron TFE PRO Spezifikationen
• Länge: 285 mm (klein), 305 mm (mittel), 325 mm (groß)
• Gewicht: 128 Gramm (Größe mittel, Paar)

Preise und Verfügbarkeit sind TBA.

Prototyp Metron SL Räder für den TT

Aero-Rennradräder FSA Vision Metron SL mit schlauchlosen Felgen in 40 und 55 Millimetern Tiefe

Ein weiterer Vorteil für ihre Teams sind maßgefertigte Räder mit den Rädern Metron 40 SL und Metron 55 SL. Sie werden mit Stahlspeichen gebaut, die einen höheren Kohlenstoffanteil aufweisen, wodurch sie steifer werden. Und sie haben die Messingnippel gegen Ergal (eine spezielle Legierung) getauscht, die 50 g Rotationsgewicht an der Außenseite des Rads abwirft. Dies bringt sie auf beeindruckende 1288 g (SL 40) und 1385 g (SL 55), obwohl diese für die Felgenbremsversionen gelten… nicht für Scheiben.

Während Sie und ich die Räder mit diesen Hop-Ups nicht kaufen können, können wir das neue, rundere aerodynamische Profil der Metron SL-Räder und die größere Innenbreite von 19 mm (von 15 bis 17 mm bei früheren Modellen) nutzen. Dies und die Tubeless-Kompatibilität machen sie bereit für die heutigen breiteren Tubeless-Reifen. Laut FSA sind sie für 700 × 28-Reifen optimiert, was heutzutage für die meisten von uns der Sweet Spot zu sein scheint.

Die numerischen Namen des Rads geben die Felgentiefe an und sind mit PRA von FSA (Vorspannungsreduzierungsbaugruppe) Design. Zum Vergleich mit den speziellen Pro-Only-Rädern sind die serienmäßigen Räder mit 1.560 g (40 SL Scheibenbremse) und 1.690 g (55 SL, Scheibenbremse) erhältlich. Es ist erwähnenswert, dass die Scheibenbremsmodelle schwerer sind als die Felgenbremse Modelle mit ca. 110 g, wobei das zusätzliche Gewicht an den Naben sitzt.

Laut FSA eignen sich diese Räder zusammen mit der 30-mm-Tiefenoption auch für Schotter und Cyclocross – nicht nur für die Straße.

Metron TFW Scheibenhinterrad

Muc Off Lops Oversize Umwerfer Riemenscheibe Upgrade Teile
Foto c. Muc-Off von ihrem neuen Flaschenzugstart.

An Bord von Bahrain-McLaren-Teambikes gesichtet (daneben neue Muc-Off LOPS) ist das brandneue Metron TFW-Hinterrad. Es ist nicht nur Vollcarbon und in einer schlauchlosen Version erhältlich (auf der die Fahrer fahren werden, übrigens), es erhält auch einen speziellen Lack, der nur 4 g hinzufügt, aber auch die Aerodynamik verbessert.

Es ist handgefertigt in Italien und wiegt respektable 945 g. Erhältlich im Aftermarket in schlauchlosen Drahtreifen- und Schlauchvarianten, Preis TBA.

VisionTechUSA.com



Source link