Fara F-RD Ausdauer-Aero-Rennrad geht weit, schnell…

Fara F-RD Ausdauer-Aero-Rennrad geht weit, schnell…


Die norwegische Fara Cycling erweitert ihre abenteuerlustige Bike-Reihe um ein neues F/RD-Aero-Rennrad, das eine ganztägige Geometrie und einen Hauch der integrierten Funktionen des schnellen Gravel-Bikepacking-fähigen F/AR-Allroad-Bikes vereint. Entwickelt für Rennradfahrer, die weiter fahren möchten, neigt das Aero Endurance F/RD immer noch zum Allroad, ist aber schneller und leichter als je zuvor…

Fara F/RD Aero Carbon Endurance Adventure (alles) Rennrad

Fara F/RD Aero Carbon Endurance Adventure Allroad Bike, Norwegen Serpentinen

C. Fara-Zyklen

Fara ist früher All-Road-Bike verwischte bereits Anfang dieses Jahres die Grenzen zwischen Allroad & schneller Gravel-Vielseitigkeit, mit großzügigen Reifenfreiräumen und integrierten trägerlosen Bikepacking-Taschen. Jetzt macht dieses neue F/RD-Rennrad im Wesentlichen dasselbe, ist leichter und aerodynamischer mit (etwas) kleineren Reifen und einer kleineren Rahmentasche…

Was gibt’s Neues?

Fara F/RD Aero Carbon Endurance Adventure Allroad Bike, rot abgewinkelt

Der größte äußerliche Unterschied zwischen dem ursprünglichen Allroad und diesem stärker auf die Straße ausgerichteten F/RD ist eine stärkere aerodynamische Optimierung – ohne in den vollständigen Aero-Rennrad-Ausstechermodus zu wechseln. Das neue Fahrrad ist durchgehend mit aero-optimierten NACA-Profilen ausgestattet und verwendet „abgeschnittene Hecks“ für eine gute Balance zwischen Gewicht, Steifigkeit und verringertem Luftwiderstand. Neue, weit angesetzte Gabelbeine sorgen zudem für große Reifenfreiheit und reduzieren Turbulenzen um das durchdrehende Vorderrad.

Fara sagt, dass die UCI-Zulassung des neuen Rahmens aussteht, die erwartet wird, bevor die Fahrräder Anfang 2022 ausgeliefert werden.

Fara F/RD Aero Carbon Endurance Adventure Allroad Bike, Zoom

Die andere große Verschiebung von der F/AR zu dieser F/RD ist die verkleinerte Reifenfreiheit, aber sie ist immer noch fest in der Allroad-Abteilung mit Platz für 32-mm-Reifen. Es ist sicherlich kein Gravelbike, aber es gibt viele harte Untergründe, die Sie mit einem 32 mm breiten Rennradreifen bequem bewältigen können.

Das neue Aero-Rennrad trägt immer noch das integrierte Bikepacking-System von Fara (mit seinem unglücklichen IBS-Akronym), jetzt in einer neuen IBS Light-Iteration für schnelles und weites Fahren auf der Straße. Der F/RD hat zwei Standardabstände mit Fidlock-Magnethalterungen unter dem Oberrohr, mit denen Fahrer die Aero Box Mini-Rahmentasche schnell einrasten lassen, um eine packbare Regenjacke, Snacks, Ersatzteile oder sogar eine kleine Kamera für längere Fahrten zu transportieren.

Technische Details

Fara F/RD Aero Carbon Endurance Adventure Allroad Bike, abgewinkeltes Heck

Faras neues Ausdauer-Aero-Rennrad verfügt über die vollständige interne Kabelführungslösung A-Box von Token, die die Kabel außerhalb des Lenkers hält, wo sie einfacher zu handhaben sind, und sie dann durch den Steuersatz in den Rahmen steckt. Außerdem kann ein Lenker- und Vorbau-Setup verwendet werden, wobei einige F/RD-Konstruktionen einteilige Cockpits verwenden.

Fara F/RD Aero Carbon Endurance Adventure Allroad Bike, schräge Front

Fara sagt, dass sie den in Taiwan hergestellten Carbonrahmen zusammen mit dem Profi-Renneinsatz des ehemaligen Weltmeisters Thor Hushovd für eine Mischung aus rennfertiger Geschwindigkeit und Komfort entwickelt haben. Das Ergebnis ist eine schnelle Endurance-Straßengeometrie mit „präzisem Handling“ gepaart mit ganztägiger Nachgiebigkeit. Das Fahrrad wird optimiert für eine verbesserte vertikale Nachgiebigkeit von den relativ kleinen Gabelblättern, zurück durch ein sich verjüngendes Oberrohr und in eine Reihe von abgesenkten und leicht gebogenen Sitzstreben.

Das Fahrrad verfügt außerdem über eine versteckte Keil-Sattelstützenklemme, eine umkehrbare Aero-Sattelstütze mit 0 oder 24 mm Setback sowie ein T47-Tretlager.

Fara F/RD Aero Carbon Endurance Adventure Allroad Bike, komplett

Das Ergebnis soll am Ende „extrem leicht“ sein, der Fara F/RD-Rahmen wiegt weniger als 845 g. Ein ideales Fahrrad, um an einem Wochenende Rennen zu fahren oder in der nächsten Woche weiter von zu Hause aus zu erkunden.

Fara F/RD – Preise, Optionen & Verfügbarkeit

Fara F/RD Aero Carbon Endurance Adventure Allroad Bike, Norwegische Berge

Das neue Fara F/RD-Rennrad ist heute im Vorverkauf erhältlich und wird im nächsten Frühjahr 2022 ausgeliefert. Fünf Lagergrößen (48, 51, 54, 56 & 59 cm) in vier Standardfarben – Fjord Green, Winter . werden angeboten Sky Blue, Wet Asphalt & Morell Red – sowie eine limitierte Signature-Serie von Carbon Black mit Red Morell Logos. Das Fara F/RD ist nur als Komplettrad erhältlich, mit Ultegra-Mechanik ab ca. 3437€ (34.990kr).

FaraCycling.com



Source link