Dideriksen, Hosking-Schlagzeilentrio der Neuverpflichtungen von Trek-Segafredo, Kopecky wechselt zu CCC-Liv – VeloNews.com

Dideriksen, Hosking-Schlagzeilentrio der Neuverpflichtungen von Trek-Segafredo, Kopecky wechselt zu CCC-Liv – VeloNews.com


“],” filter “: {” nextExceptions “:” img, blockquote, div “,” nextContainsExceptions “:” img, blockquote “}}”>

Mit Beginn der Saison 2020 kündigen Women’s WorldTeams eine Reihe von Neuverpflichtungen für 2021 an.

Zu den wichtigsten Akteuren und Schüttlern in der jüngsten Welle von Mischungen auf dem Transfermarkt gehören Trek-Segafredo, der drei Neuzugänge in seinem bereits mächtigen Kader bestätigte. CCC-Liv und Mitchelton-Scott kündigten ebenfalls Neuverpflichtungen an.

Die jüngste Runde neuer Unterschriften basiert auf den jüngsten hochkarätigen Maßnahmen für Annemiek van Vleuten und Ashleigh Moolman Pasio.

Amalie Dideriksen, Chloe Hoskingund Shirin van Anrooij werden in der nächsten Saison in die Damenmannschaft von Trek-Segafredo aufgenommen und unterzeichnen jeweils einen Zweijahresvertrag.

Dideriksen ist eine ehemalige Weltmeisterin auf der Straße und wird in ihrem ersten Jahr im Team ihren Fokus zwischen Straße und Strecke aufteilen. Die Olympischen Spiele sind eines ihrer großen Ziele im Jahr 2021.

Hosking wird sich Trek-Segafredo als einer der erfahrensten Fahrer im Hauptfeld anschließen. 2021 wird sie zum 12. Mal professionell fahren. Der Australier war einst ein Teamkollege von Treks DS Ina Yoko-Teutenberg.

“Eine der großen Karten für mich, als ich nach Trek-Segafredo gezogen bin, war Ina Teutenberg”, sagte Hosking. „Ich bin mit 19 Jahren unter der Anleitung von Ina zum professionellen Hauptfeld gekommen. Ich bin drei Jahre mit ihr gefahren. Ich habe damals viel von ihr gelernt, aber ich habe das Gefühl, dass ich damals nicht gut genug war, um das umfangreiche Wissen, das sie hat, optimal zu nutzen. Ich freue mich sehr darauf, wieder mit Ina an Bord zu kommen und von ihr zu lernen, da sie eine großartige Führungskraft mit einer Fülle von Informationen ist. “

Der niederländische Fahrer van Anrooij hat nach seiner Arbeit als Neo-Pro-Vertrag mit dem Team abgeschlossen stagiaire diesen Sommer. Die 18-Jährige soll in die Fußstapfen der Trek-Sprinter Lucinda Brand und Ellen van Dijk treten.

“Shirin kommt von den Junioren und ist ein großes Talent”, sagte Teutenberg. „Wir haben ihr keine spezifischen Ziele gesetzt, außer in den ersten Jahren zu entwickeln und zu lernen, Teamarbeit zu sein. Unser Hauptaugenmerk liegt also darauf, dass sie den Lernprozess annimmt, und wenn sich die Gelegenheit bietet, versuchen Sie auf jeden Fall, bei kleineren Rennen ein Ergebnis zu erzielen. “

In anderen WorldTeam-Übertragungsnachrichten für Frauen, Lotte Kopecky wird CCC-Liv beitreten. Der Sprinter hatte eine herausragende Saison 2020 mit einem Etappensieg beim Giro Rosa. Sie ist derzeit die belgische Nationalmeisterin auf der Straße und im Zeitfahren und die erste ankommende Fahrerin für 2021 im CCC-Liv-Team.

Am Montag gab Mitchelton-Scott bekannt, dass die Italienerin Arianna Fidanza in ihre Liste aufgenommen wird. Der Klassiker-Spezialist ist der zweite neue Fahrer, den der australische Kader für 2021 verpflichtet hat. Anfang des Sommers wurde der Spanier Ane Santesteban dem Team bestätigt.

Boels Dolmans – Das wird SD Worx im Jahr 2021 und streben den WorldTeam-Status an – werden ihren bereits robusten Kader mit sechs neuen Fahrern verstärken. Der erfahrene Südafrikaner Ashleigh Moolman Pasio steht ebenso auf der Liste wie die talentierten Youngster Demi Vollering und Nikola Noskova. Anfang dieses Sommers gab das niederländische Kraftpaket die Übernahme der Italienerin Elena Cecchini, der Französin Roxane Fournier und der britischen Fahrerin Anna Shackley bekannt. Es wird Weltmeister Anna van der BreggenDas letzte Jahr im Kader, bevor sie eine Regie übernimmt.

Movistar hat drei Neuverpflichtungen für 2021 angekündigt. Neben der gefeierten Übernahme des ehemaligen Weltmeisters Annemiek van VleutenDas spanische Team wird auch die dänische Fahrerin Emma Norsgaard sowie die Spanierin Sara Martín ansprechen.

Marta Cavalli wird von Valcar Travel and Service zum FDJ Nouvelle Aquitaine Futuroscope wechseln.

Alé BTC Ljubljana, Canyon-SRAM und Team Sunweb haben noch keine eingehenden Transfers für 2021 angekündigt.



Source link