Der Vitus E-Sommet ermöglicht Self-Shuttle-Fahrten mit dem brandneuen Enduro-E-Bike aus Alu

Der Vitus E-Sommet ermöglicht Self-Shuttle-Fahrten mit dem brandneuen Enduro-E-Bike aus Alu


Nach dem Geben ihrer Sommet Enduro Nach einer Carbon-Überholung fährt Vitus jetzt einen brandneuen e-Sommet-Enduro-eMTB für jene Tage ein, an denen Sie versuchen, ein paar weitere Läufe zu absolvieren. Das neue E-Bike für längere Fahrten bietet große Leistungssprünge mit mehr Leistung, lockerer Geometrie, 29-Zoll-Vorderrädern, vollständiger Integration und Optionen für EP8- und E7000-Antriebe, um den Zugang zum Trail erschwinglich zu halten.

2021 Vitus E-Sommet 167 / 170mm Meeräsche e-enduro eMTB

Das verbraucherorientierte E-Sommet-Enduro-eMTB von Vitus war dank einer guten Mischung aus angemessenen Preisen für ein leistungsfähiges E-Mountainbike und seinem 160-mm-Trail-Ready-Horst-Link-Fahrwerk bereits sehr beliebt. Aber das E-Bike war bereit für ein richtiges modernes Update.

2021 Vitus E-Sommet Enduro E-Bike, Legierung Meeräsche 167mm eMTB Enduro Mountainbike, Foto von Laurence Crossman-Emms, Reiten Bike Park Kurven
c. Vitus, Foto von Laurence Crossman-Emms

Also auf der Rückseite des jüngste Kohlenstoff Sommet Vitus hat dem E-Sommet ähnliche Geometrie- und Fahrwerksverbesserungen gegeben, bei denen Sie Ihren idealen Federweg und Ihre ideale Radgröße auswählen können.

2021 Vitus E-Sommet Enduro E-Bike, Alu-Meeräsche 167 mm eMTB Enduro Mountainbike, Foto von Laurence Crossman-Emms, neues Shimano EP8 Motordetail

Außerdem schadet es nicht, dass das neue Shimano EP8-Antriebssystem fertig ist. Der neue Motor verspricht ein um 10% geringeres Gewicht, eine Reduzierung des Tretwiderstands um 36%, eine gleichmäßigere Leistungsabgabe, ein um 20% höheres Spitzendrehmoment bei 85 Nm und eine größere Reichweite.

Was gibt’s Neues?

2021 Vitus E-Sommet Enduro E-Bike, Legierung Meeräsche 167mm eMTB Enduro Mountainbike, Foto von Laurence Crossman-Emms, abgewinkeltes Detail

Der neue Vitus E-Sommet ist aggressiver und leistungsfähiger, mit aktualisierter Geometrie, mehr Federweg hinten und größeren 29-Zoll-Rädern vorne. Die Steuerrohrwinkel verringern sich um anderthalb Grad auf 64 °, gepaart mit dem gleichen 170-mm-Gabelweg und dem größeren Vorderrad des Meeräsche-Setups, um anspruchsvolleres Gelände zu bewältigen.

Vitus hat auch eine vierte Rahmengröße hinzugefügt, um mehr Fahrern besser zu passen.

2021 Vitus E-Sommet Enduro E-Bike, Legierung Meeräsche 167mm eMTB Enduro Mountainbike, Geometrie

Auf dem Papier erhöht sich das Gefälle des Tretlagers etwas, aber zusammen mit dem größeren Vorderrad sagt Vitus tatsächlich, dass das Gefälle des BB reduziert und die Sitzwinkel um zwei Grad steiler werden, um das technische Klettern zu verbessern.

nicht fahrerseitig

Hinzu kommen sieben Millimeter zusätzlicher Hinterradweg bis 167 mm, der eine verfeinerte Fahrwerkskinematik mit gleichmäßigerem Stoßverlauf für harte Enduro- und sogar Abfahrtsstrecken bieten soll.

2021 Vitus E-Sommet Enduro E-Bike, Alu-Meeräsche 167 mm eMTB Enduro Mountainbike, Foto von Laurence Crossman-Emms, abgewinkeltes Detail

Die Integration beginnt damit, dass die E-Bike-Batterien in das übergroße Unterrohr aus 6061-T6-Legierung gesteckt werden de rigueur heutzutage. Aber Vitus geht noch einen Schritt weiter: Integriert auch Kabel in das Innere, tritt durch das übergroße obere Acros Block Lock ICR-Headset ein und bleibt so gut wie geschützt, bis sie hinten herauskommen.

Laut Vitus passt der E-Sommet auch in die Neugestaltung von Stealth-Droppern mit längerer Fahrt und erhält verbesserte Lager und Dichtungen, um die Haltbarkeit zu erhöhen.

2021 Vitus E-Sommet Enduro E-Bike, Legierung Meeräsche 167mm eMTB Enduro Mountainbike, Foto von Laurence Crossman-Emms, EP8

Vitus kombiniert den neuen Shimano EP8-Motor mit niedrigerem Profil mit einem 630-Wh-Akku mit größerer Kapazität für eine größere Reichweite (beim VRX und VRS). Mehr Saft (und mehr Reisen) machen den neuen Enduro eMTB schwerer als zuvor. Aber wer wird sich über ein oder zwei Kilo mehr streiten, wenn das Fahrrad Sie wieder den Hügel hinaufzieht, damit Sie am Ende des Tages noch ein paar selbstfahrende Läufe absolvieren können?

2021 Vitus E-Sommet Enduro E-Bike, Legierung Meeräsche 167mm eMTB Enduro Mountainbike, Foto von Laurence Crossman-Emms, E7000

Allerdings erhalten nicht alle neuen E-Sommets die neue EP8. Genau wie bei der älteren Version setzt Vitus den preisgünstigeren E7000-Motor mit etwas weniger Drehmoment in das E-Bike der Einstiegsklasse ein, damit mehr Fahrer die Verbesserungen der Fahrqualität erhalten. Dies bedeutet auch, dass der E-Sommet der Einstiegsklasse, der ansonsten die gleiche Technologie (gleiche Rahmen- und Motorhalterung) aufweist, auch eine kleinere Reichweite von 504 Wh interne Batterie erhält. Diese 20% kleinere Batterie reicht tatsächlich aus, um das zusätzliche Gewicht von Komponenten mit niedrigeren Spezifikationen auszugleichen, wodurch das VR-E-Bike der Einstiegsklasse fast 1 kg leichter ist als die anderen.

E-Sommet Enduro E-Bike – Preise und Verfügbarkeit

2021 Vitus E-Sommet Enduro E-Bike, Leichtmetallbarbe 167mm eMTB Enduro Mountainbike, E-Sommet VRX komplett
2021 Vitus E-Sommet VRX

Für den E-Sommet stehen drei komplette E-Bike-Builds zur Verfügung. Der erstklassige Vitus E-Sommet VRX kostet £ 5500/6300 € mit dem Antriebsstrang EP8 / 630Wh, einem Shimano XT 1 × 12-Antrieb und Vierkolbenbremsen, der RockShox Zeb Ultimate RC2-Gabel / Super Deluxe Select + RT-Federung und DT Schweizer H1700 Räder mit einem Gewicht von 24,31 kg.

2021 Vitus E-Sommet Enduro E-Bike, Alu-Meeräsche 167 mm eMTB Enduro Mountainbike, E-Sommet VRS
2021 Vitus E-Sommet VRS

Der Vitus E-Sommet VRS der Mittelklasse kostet £ 4800/5500 € mit dem Antriebsstrang EP8 / 630Wh, einem Shimano SLX 12-Antrieb und Vierkolbenbremsen, RockShox Zeb Select RC-Gabel / Super Deluxe Select R-Stoßdämpfern und DT H1900-Rädern bei einem Gewicht von 24,69 kg.

2021 Vitus E-Sommet Enduro E-Bike, Leichtmetallbarbe 167mm eMTB Enduro Mountainbike, E-Sommet VR komplett
2021 Vitus E-Sommet VR

Der günstigste Vitus E-Sommet VR kostet £ 3600/4200 € mit einem E7000-Motor und einer 504-Wh-Batterie, Shimano Deore 11-Antriebsstrang und MT520-Vierkolbenbremsen, X-Fusion Trace 36 RC-Gabel und O2 Pro R-Stoßdämpfer sowie WTB i30 / Vitus Räder mit einem Gewicht von 23,5 kg.

2021 Vitus E-Sommet Enduro E-Bike, Legierung Meeräsche 167mm eMTB Enduro Mountainbike, Foto von Laurence Crossman-Emms, Fuß nach unten

Ein wichtiger Hinweis hierbei ist, dass Vitus sagt, dass sie große Schritte unternehmen, um eine Versandoption einzurichten und ihre neuen E-Bikes über ihre Online-Handelspartner an Radfahrer in den USA zu liefern. Laut Vitus sollen US-amerikanische eMTB-Lieferungen „bis Anfang 2021“ möglich sein.

2021 Vitus E-Sommet Enduro E-Bike, Legierung Meeräsche 167mm eMTB Enduro Mountainbike, Foto von Laurence Crossman-Emms, Kurvenfahrt

Derzeit sind die drei neuen eMTBs in Europa direkt bei Vitus ‘Chain Reaction Cycles oder Wiggle Online-Händlern erhältlich. Der E7000 VR ist jetzt auf Lager, der VRS & VRX wird im Januar 2021 erwartet.

VitusBikes.com





Source link