Der neue Limar Air Stratos Rennrad-/Gravel-Helm ist leicht, luftig und erschwinglich

Der neue Limar Air Stratos Rennrad-/Gravel-Helm ist leicht, luftig und erschwinglich


Benötigen Sie einen leichten Gehirneimer für Schotter- und Abenteuerfahrten? Kasse Limar‘s neuer Air Stratos Helm. Eine mittlere Größe bringt angeblich 240 g auf die Waage, und eine große Größe wiegt angeblich zehn Gramm mehr. Doch dahinter steckt mehr als nur ein geringes Gewicht…

Limar Air Stratos Rennrad- und Gravel-Fahrradhelm von allen Seiten gezeigt

Es ist nicht der leichteste Helm, den Limar je hergestellt hat (das ist der Ultralight Evo, der zufällig auch einer der leichtesten der Welt ist), aber der Air Stratos ist einer der leichtesten Helme mit einem UVP von 115 US-Dollar. Und seine 15 größeren Belüftungsöffnungen und die etwas tiefere Abdeckung machen ihn zu einem besseren Allround-Helm für die meisten Roadies und Gravel-Radfahrer. Es enthält sogar nicht-allergene Pads. Dieses geringe Gewicht scheint jedoch auf Kosten zusätzlicher Sicherheitssysteme zu gehen, da dem Helm MIPS oder ähnliche Technologien fehlen. Für einen Helm, der auf Gravel, Bikepacking und Abenteuerfahrten ausgerichtet ist, könnte dies ein wichtiger Aspekt sein.

limar air stratos

Der In-Mold-Doppelschalenhelm ist in sieben Farben erhältlich (Weiß, Schwarz, Blau, Rot, Burgund, Grau und Armeegrün), jedoch nur in zwei Größen – Medium und Large.

Es ist einer von sechs Einträgen in der neuen Air Revolution-Reihe der Marke, einschließlich Designs, die für alles vom Zeitfahren über Aero-Straßenrennfahrer bis hin zu Abenteuern mit gemischtem Untergrund entwickelt wurden.

Limar.com



Source link