Der Londoner Rat wird die Entscheidung überdenken, nach nur sieben Wochen 320.000 Pfund Radweg abzureißen

Der Londoner Rat wird die Entscheidung überdenken, nach nur sieben Wochen 320.000 Pfund Radweg abzureißen


Die Entscheidung eines Londoner Stadtrats, nur sieben Wochen nach ihrer Eröffnung einen Radweg im Wert von 320.000 GBP abzureißen, soll erneut geprüft werden.

Der Stadtrat von Kensington und Chelsea zog nach 322 Beschwerden den Radweg, was nur 0,2 Prozent der Bevölkerung des Bezirks ausmacht.

Die Entscheidung, den Radweg zu entfernen, wurde von Aktivisten sowie dem Giro d’Italia-Champion Tao Geoghegan Hart kritisiert Forschung zeigte 80 Prozent der Zeit wurde es von geparkten Autos blockiert.

Der Stadtrat hat nun angekündigt, dass er nach Vertretungen von Gruppen und Partnern in der Gemeinde die Entscheidung über die Entfernung der temporären Radwege in der High Street Kensington erneut prüfen wird.

>>> Radweg, der “Staus verursacht” hat, wurde die meiste Zeit von geparkten Autos blockiert

“Das Führungsteam des Rates wird sich erneut mit den Faktoren und Beweisen befassen. Dies wird eine faire und offene Diskussion und eine ausgewogene Entscheidung auf der Grundlage eines neuen Berichts mit den neuesten Beweisen gewährleisten”, heißt es in der Erklärung.

“Es ist wichtig, dass wir die aktuellsten verfügbaren Informationen und Ansichten berücksichtigen. Daher wurden die Beamten gebeten, einen aktuellen Bericht zu erstellen, den wir bei unserem Treffen im März berücksichtigen können”, sagte Stadträtin Elizabeth Campbell .

“Ich kenne die Tiefe des Gefühls auf beiden Seiten dieses Themas, daher ist es wichtig, dass wir uns die Zeit nehmen, dies weiter zu prüfen und zu verstehen, wie der Rat bei allen Formen des aktiven und nachhaltigen Reisens führend sein kann.”

Sender Jeremy Vine hat ein Video veröffentlicht zeigt Radfahrer, die versuchen, durch die Kensington High Street zu navigieren, nachdem der Radweg entfernt wurde.

Vine hat letzte Woche auch ein Video von einem Autofahrer aufgenommen Fahren auf dem Radweg im Hyde Park, in der Nähe der Kensington High Street.

Der Fahrer meidet einen entgegenkommenden Radfahrer knapp, bevor er auf den Bürgersteig steigt, um wieder auf die Straße zu gelangen und seine Reise fortzusetzen.



Source link