Deceuninck-Quick-Step als eleganter Quick-Step für die Flandern-Tour – VeloNews.com

Deceuninck-Quick-Step als eleganter Quick-Step für die Flandern-Tour – VeloNews.com


“],” filter “: {” nextExceptions “:” img, blockquote, div “,” nextContainsExceptions “:” img, blockquote “}}”>

Deceuninck-Quick-Step ändert seinen Namen für das Jahr 2020 Ronde van Vlaanderenund wird als Elegant-Quick-Step für das Rennen am kommenden Wochenende fahren.

Elegant ist ein Fenstersystem, das von Deceuninck, einem der Sponsoren des WorldTour-Teams für die Saison 2020, entwickelt wurde.

Patrick Lefevere, CEO von Deceuninck-Quick-Step, sagte in einer Pressemitteilung des Teams: „Es war eine besondere Saison, und wir versuchen beide, unter den gegebenen Umständen das Beste daraus zu machen. Ich halte es für ein Privileg, mit Deceuninck an diesem Projekt zusammenarbeiten zu können und ihnen bei der Einführung des Elegant-Fensterkonzepts zu helfen. Ich hoffe, wir können dieses einzigartige Trikot am Sonntag ehren und gemeinsam eine unvergessliche Ausgabe der Ronde van Vlaanderen genießen. “

Yves Lampaert wird in der Ronde de Vlaanderen 2020 für Elegant-Quick-Step fahren
Yves Lampaert wird in der Ronde de Vlaanderen 2020 für Elegant-Quick-Step fahren. Foto: Quick-Step / Wout Beel

Im Laufe der Geschichte des Teams hat es den belgischen Klassiker in den Jahren 2002, 2005, 2006, 2008, 2009, 2012, 2017 und 2018 gewonnen.

Der CEO der Gruppe Deceuninck, Francis Van Eeckhout, erklärte: „Als Hauptsponsor ist es uns sehr wichtig, unsere Fahrer und das Team in diese Produkteinführung für eines der schönsten Rennen der Radsportsaison einzubeziehen. Dies macht die Verbindung zwischen uns, dem Team und Deceuninck noch tiefer. Das Streben nach Perfektion und der Fokus auf Spitzenleistungen bei unseren Aktivitäten sind nur einige Prinzipien, die wir gemeinsam haben. “

Die Flandern-Rundfahrt wird normalerweise im Frühjahr ausgetragen. Aufgrund des COVID-19-Rennstopps und der daraus resultierenden Kalenderanpassung wird die diesjährige Ausgabe jedoch am Sonntag, dem 18. Oktober, ausgetragen. Neben mehreren gepflasterten Sektoren ist de Ronde bekannt für seine brutal kurzen und steilen druckvollen Anstiege.

Die WorldTour-Teams anderer Männer haben während der Saison 2020 Namensänderungen erfahren. Das Team Ineos wurde kurz vor Beginn der Tour de France Ineos-Grenadier. Und während das Frauenteam Boels-Dolmans erst in der Saison 2021 zu SD Worx wird, wurde die Namensänderung im Frühjahr 2020 bekannt gegeben.



Source link