Das überarbeitete LOOK 895 Vitesse Carbon-Bahnrad kommt auf die Bretter

Das überarbeitete LOOK 895 Vitesse Carbon-Bahnrad kommt auf die Bretter


LOOK hat ein neues 895 Vitesse Carbon-Bahnrad, das Aero-Technologie von den diesjährigen Olympischen Spielen in Tokio, den vorherigen Olympischen Spielen in Rio und 1996 bis nach Atlanta kombiniert verbessert und verspricht dank der Frontpartie ihres neueren T20 jetzt eine verbesserte Aerodynamik und Steifigkeit, und das alles zu fast der Hälfte des Preises.

LOOK 895 Vitesse Carbon-Bahnrad

Das neueste T20 von Look, das bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio debütierte, ist immer noch das absolut schnellste, leichteste und steifste Carbon-Bahnrad – es wurde bereits zu mehreren Bronzemedaillen gefahren. Aber bei 7500€ für das Made-in-France-Rahmenkit ist das ein stolzer Preis für alle, die keine Sponsoren in den Taschen haben. Sogar der alte R96, der für Rio 2016 entwickelt wurde, kostet noch 7000€, wurde 2016 auch zu Team-Sprint-Bronze gefahren.

LOOK 895 Vitesse Carbon-Bahnrad, Foto von Emmanuel Bournot, Velodrome Toulon, Hyeres, Frankreich

C. Schauen Sie, Fotos von Emmanuel Bournot

Aber jetzt, indem sie die im alten R96 entwickelte Technologie mit dem schnelleren Frontend des T20 kombiniert und die Produktion in die eigene Carbon-Fabrik von Look in Tunesien verlagert haben, haben sie die Eintrittskosten um die Hälfte gesenkt und gleichzeitig die Vorteile von Looks hauseigenen Vorteilen genutzt Carbon-Technologie und 30-jährige Entwicklungspartnerschaft mit der französischen Bahn-Nationalmannschaft.

Technische Details

LOOK 895 Vitesse Carbon Bahnrad, abgewinkelt

Look nennt den neuen 895 Vitesse einen Lückenfüller, der „für ultimative Aerodynamik auf der Rennstrecke entwickelt wurde“. Der 20 % Hi-Mod / 65 % Medium Modulus / 15 % High Resistance Carbon Monocoque-Rahmen wurde für Steifigkeit optimiert und übersteht das raue Leben des Schulter-an-Schulter-Rennens im Velodrom unter einigen der stärksten Radfahrer der Welt . Und während das Heck des neueren T20 schrittweise niedrigere Luftwiderstandswerte aufweist, verspricht der neue 895 die gleiche Geschwindigkeit zu realistischeren Preisen.

LOOK 895 Vitesse Carbon Bahnrad, Vorbau Gabel Detail

Die neuen Gabeln des T20 bringen auch den integrierten, verstellbaren Carbon Track Vorbau mit, der mit einem runden Einsatz den Fahrer sicher jeden positiven oder negativen Vorbauwinkel einstellen kann, den er für die perfekte Passform für jede Renndisziplin benötigt, mit austauschbaren Vorbaulängen von 55- 140mm lang.

LOOK 895 Vitesse Carbon-Bahnrad, Foto von Emmanuel Bournot, Details auf dem Velodrome Toulon

Der tiefe, aber schmale Carbonrahmen setzt seine Kettenstreben weit zum Tretlager für maximale Steifigkeit und verstaut das Hinterrad fest hinter dem Sitzrohr und dem integrierten Sitzmast für einen reibungslosen Luftstrom. Eine proprietäre, umkehrbare Sitzmastkappe bietet unzählige horizontale Einstellmöglichkeiten, um jede Sattelposition einzustellen.

Look 895 Vitesse Bahnrad – Preise, Optionen & Verfügbarkeit

LOOK 895 Vitesse Carbon Bahnrad, Rahmenset

LOOK 895 Vitesse Rahmenset Pro Team oder Côte d’Azur (lr)

Das neue Look 895 Vitesse Bahnrad wird als Carbon-Rahmenset nur für $4500 / 3790€ inklusive Rahmen, Gabel, Steuersatz, verstellbarem Vorbau und Sattelstützen-Topper verkauft. Du bekommst nicht automatisch die Zed Track Kurbelgarnitur & Lenker der teureren Bikes. Das Rahmenset ist entweder in der traditionellen Look Pro Team-Lackierung (Mattschwarz mit roten, blauen, weißen und gelben Grafiken) oder in einer neuen mattschwarzen Côte d’Azur-Lackierung mit farbigen Grafiken erhältlich, die auf klassischen Velodrom-Streifenmarkierungen basieren.

LOOK 895 Vitesse Carbon-Bahnrad, komplett aufgebaut

Beide sind ab sofort in vier Lagergrößen (XS-L) mit achtzehn winkelverstellbaren Vorbaulängen (55-140 mm) bei Look-Händlern weltweit erhältlich.

LOOK 895 Vitesse Carbon-Bahnrad, Foto von Emmanuel Bournot, Velodrom-Anlehnung

LookCycle.com



Source link