Das Track-Event von Six Days of Gent wird virtuell – VeloNews.com

Das Track-Event von Six Days of Gent wird virtuell – VeloNews.com


“],” filter “: ” nextExceptions “:” img, blockquote, div “,” nextContainsExceptions “:” img, blockquote “}”>

Das jährliche Sechs Tage Gent Das Track-Event, das am Dienstag beginnen sollte, wird aufgrund des Coronavirus.

Die sich verschlechternden Gesundheitsbedingungen in Belgien zwangen die Organisatoren, die für den 17. bis 22. November geplante Ausgabe 2020 abzusagen. Um den Fans etwas zum Jubeln zu geben, Die Organisatoren haben eine virtuelle Rennplattform erstellt.

Von den verbleibenden sechstägigen Ereignissen auf der ganzen Welt ist Gent vielleicht das emblematischste. Die Veranstaltung befindet sich im historischen Kuipke-Velodrom mit seinen steilen Ufern und der 166 m langen Strecke und stammt aus den 1920er Jahren. Tausende Fans packen auf die Tribünen, um Bier zu trinken und die Fahrer anzufeuern.

Unter den Streckenfahrern, die diese Woche nach den Boards suchen, wird der siebenfache Gewinner sein Iljo Keisse. Sein Vater besitzt eine beliebte Bar in der Nähe und er ist auf der Strecke aufgewachsen.

“Der Gent Six-Day ist eine meiner Lieblingswochen des Jahres und ich bin wirklich traurig, jetzt nicht dort zu sein”, sagte Keisse, der mit unterwegs ist Deceuninck-Quick-Step. “Es ist nie ein erklärtes Ziel für mich oder das Team, aber es ist ein besonderes und einzigartiges Ereignis, auf das ich mich immer freue.”

Keisse und die anderen Top-Radfahrer müssen mindestens ein Jahr warten. Angesichts der beengten Verhältnisse auf dem historischen Velodrom war niemand überrascht, dass die Veranstaltung abgesagt wurde, da sich die Gesundheitsbedingungen in den letzten Monaten aufgrund der anhaltenden Pandemie verschlechterten.

“Ich werde nächstes Jahr auf jeden Fall wiederkommen”, sagte Keisse. „Ich hatte wirklich gehofft, dieses Jahr gehen zu können, aber mit COVID und dieser kompakten Arena war es immer schwierig. Ich sollte mit Michael Mørkøv fahren, mit dem ich 2015 gewonnen habe, und er hat mir gestern eine Nachricht geschickt. Wir hätten ohne viel spezifische Arbeit fahren können und Michael sagte, wie großartig es gewesen wäre, es in dieser Form zu fahren. Hoffentlich können wir nächstes Jahr noch zusammen antreten, darauf freue ich mich. “



Source link