Das Peloton reagiert auf einen chaotischen Eröffnungstag der Tour


Die letzte Stunde der Auftaktetappe der Tour de France 2021 wurde durch zwei schreckliche Stürze unterbrochen, von denen der größte Teil des Pelotons betroffen war. Der erste wurde durch eine vergesslicher Fan mehr daran interessiert, ins Fernsehen zu gehen, als das Rennen zu verfolgen, und der zweite kam tief in die letzten 10 km, was die Etappe für einen Großteil des Pelotons vorzeitig beendete.

Julian Alaphilippe (Deceuninck-Quickstep) gab Frankreich jedoch einen Grund zum Lächeln, als er am Zielanstieg früh attackierte, um einen fantastischen Sieg zu erzielen und auf dem Podium Regenbogen gegen Gelb tauschte.

Wir haben alle Reaktionen aus dem Peloton gesammelt. Sie reichen von der Entlüftung über die Ventilator mit dem Pappschild, um ein Status-Update nach einem Absturz zu geben, um ihren ersten Tag auf der Tour zu genießen.

Übersetzung: „Pass auf, dass du nicht fällst, Jungs.“





Source link