Das neue Fatbike Arctodus von Otso Cycles verschlingt die größten Reifen und hält den Q-Faktor im Zaum

Das neue Fatbike Arctodus von Otso Cycles verschlingt die größten Reifen und hält den Q-Faktor im Zaum


Gepostet am 5. Oktober 2022 von Zach Overholt

Mittlerweile sind sechs Jahre vergangen Otso Cycles ist aus Wolf Tooth Components hervorgegangen, und stellt dabei das Voytek Fatbike der Welt vor. Unserer Meinung nach gehört Voytek nach wie vor zu den Die besten Fatbikes, die Sie kaufen können, aber es hat Otso nicht davon abgehalten, darüber nachzudenken, was als nächstes kommt. Von einem legendären Bären zum anderen hat der Arctodus seinen Namen von dem Eiszeitmonster, das angeblich der größte Bär war, der jemals auf der Erde wandelte.

Das passt, denn das Actodus Fatbike soll die größten derzeit erhältlichen Fatbike-Reifen rollen …

Otso Cycles Arctodus Fatbike im Schnee

Alle Fotos c. Otto-Zyklen

Beginnend mit einem Chromoly-Stahlrahmen ist klar, dass das Arctodus für etwas andere Abenteuer gebaut ist als das Kohlefaser-Voytek. Der Actodus wurde speziell für maximale Stabilität und Flotation mit Backcountry-würdiger Haltbarkeit entwickelt und soll neben dem Voytek stehen – nicht ihn ersetzen.

Otso Cycles Arctodus Tuningchip Ausfallenden

Es ist keine große Überraschung, dass der Rahmen die Verwendung von Otsos hervorragendem Tuning-Chip-Dropout-System fortsetzt. Angesichts der großen Vielfalt an Reifen- und Radgrößen, für die das Arctodus gebaut ist, ist die Möglichkeit, den Radstand um 20 mm, die Tretlagerhöhe um 4 mm und den Steuerrohrwinkel um +/-0,5º einzustellen, eine willkommene Geste.

Steuerrohr von Otso Cycles Arctodus

Otso Cycles Arctodus-Geometrie

Geometrie

Vorne ist das Arctodus federungskorrigiert für eine 120-mm-Gabel mit einem Steuerrohrwinkel von 68,5º und 485 mm Achse bis Krone. Möchtest du es flacher oder steiler? Das Steuerrohr ist so konzipiert, dass es mit den Wolf Tooth GeoShift Angle Headsets funktioniert, die den Steuerrohrwinkel um +/- 1º oder 2º ändern können, was Steuerrohrwinkel von 66,5º bis 70,5º ermöglicht.

Das Arctodus wird in vier Rahmengrößen von klein bis extra groß verkauft.

Otso Cycles Arctodus Fatbike-Reifenfreigabe

Reifenfreigabe

In puncto Reifenfreiheit wurde das Actodus für ein optimales Handling um einen 26 x 4,8″ Reifen herum gebaut. Einen 26 x 5,05″ oder 27,5 x 4,5″ Reifen schlucken Rahmen und Gabel aber locker. Tatsächlich räumt der Rahmen bis zu einem 26 x 5,25″-Reifen und die Gabel bis zu einem 26 x 5,4″-Reifen auf 100-mm-Felgen auf – obwohl so breite Reifen eigentlich (noch?) Nicht existieren. Es ist wichtig zu beachten, dass der Arctodus-Rahmen den gleichen Spielraum bietet alle Tuning-Chip-Positionen, nicht nur hinten.

Otso Cycles Arctodus 1x12 Antriebsstrangfreiheit mit Reifen

Ja, es gibt andere Rahmen auf dem Markt, die so breite Reifen freigeben aber Otso behauptet, dies sei der einzige Rahmen auf dem Markt, der die Verwendung eines 12-Gang-Antriebsstrangs ohne Ketteninterferenz mit dem Reifen ermöglicht.

Otso Cycles Arctodus schmaler Q-Faktor bb

Schmaler(er) q-Faktor

Beeindruckender ist, dass Otso dies erreichen konnte, während der Q-Faktor mit einem 100-mm-BSA-Tretlager relativ schmal gehalten wurde. Es ist nicht Voytek-schmal, aber mit 205 mm mit einer RaceFace Aeffect-Kurbelgarnitur ist es beeindruckend kompakt, wenn man die Reifenfreiheit, die Antriebsstrangfreiheit und die 36-t-Kettenblattfreiheit berücksichtigt.

Otso Cycles Arctodus Offset-Hinterradnabe

Wie haben sie das gemacht? Alles dreht sich um eine 197 x 12 mm große Hinterradnabe, die um 5 mm zur Antriebsseite versetzt ist. Dadurch wird die Kassette weiter vom Reifen entfernt platziert und der Ketten- / Reifenabstand ermöglicht.

Otso Cycles Arctodus Fatbike blau

Das Arctodus ist Dropper-Pfosten-kompatibel mit einem Kabelanschluss im Sitzrohr und verfügt über ein vollständiges externes Gehäuse für Bremsen und Umwerfer. Sie finden Halterungen im Dreierpack an der Innenseite des Unterrohrs und an beiden Gabelbrücken sowie Standard-Flaschenhalterhalterungen am Sitzrohr und an der Unterseite des Unterrohrs. Es gibt auch hintere Gepäckträgerhalterungen für den Rahmen.

Otso Cycles Arctodus schwarz

Preise & Verfügbarkeit

Komplette Basis-Builds sind ab sofort in Glacier Blue & Purple oder Black & Silver erhältlich und beginnen bei 2.590 US-Dollar mit Shimano SLX 1 × 12, und das Rahmenset wird für 1.390 US-Dollar angeboten. Wie üblich sind die Komponenten alle über den Otso Custom Bike Builder anpassbar.

otsocycles.com



Source link