Chris Froome veröffentlicht die letzte Trainingsfahrt in Kalifornien auf Strava, als er sich auf das Saison-Debüt vorbereitet

Chris Froome veröffentlicht die letzte Trainingsfahrt in Kalifornien auf Strava, als er sich auf das Saison-Debüt vorbereitet


Chris Froome hat seine letzte Trainingsfahrt in Kalifornien auf Strava gepostet, bevor er sich auf den Weg machte, um seine zu machen Israel Start-Up Nation Debüt bei der UAE Tour.

Der siebenfache Grand Tour-Sieger erzielte am Sonntag (14. Februar) auf seiner letzten Fahrt in der Nähe von Los Angeles über 20 neue persönliche Bestleistungen sowie mehrere Top-10-Platzierungen bei einigen Anstiegen in der Region mit dem australischen Profi Cameron Wurf ( Ineos Grenadiers) und Michele Lisi von Subaru Santa Monica Racing.

>>> Nacer Bouhanni sagte, er hätte den Sprint der Tour de la Provence gewonnen, wenn er nicht von Ballerini in Barrieren gestoßen worden wäre

Froome machte eine 147,35 km lange Fahrt, die knapp fünf Stunden dauerte und 2.578 Höhenmeter hatte, als der britische Grand Tour-Spezialist seine Beine testete.

Seine Fahrt begann flach, als sie entlang der Küste von Santa Monica durch Malibu und hinaus fuhren, bevor sie umkehrten und in der zweiten Hälfte der Fahrt die Anstiege begannen.

Die Anstiege, die sie unternahmen, waren die Yerba Buena, wo Froome die sechstschnellste Zeit fuhr, sowie die Piuma Road, die in einem viel einfacheren Tempo durchgeführt wurde.

Chris Froomes letzte LA-Trainingsfahrt

Froome hat in Südkalifornien trainiert und Zeit im Red Bull Athlete Performance Center in Santa Monica verbracht, wo er hart daran gearbeitet hat, sein 20-prozentiges Defizit in seinem rechten Quad nach seinem schrecklichen Sturz im Jahr 2019 zu überwinden.

In einem kürzlich erschienenen Stück von Red BullFroome sagte, dass er ist zuversichtlich, dass die Reha weitergegangen ist und kann sich nun darauf konzentrieren, auf einen weiteren Treffer mit einem Rekord-Fünftel hinzuarbeiten Tour de France Titel.

Froome wird seine Saison beim ersten WorldTour-Rennen der Saison, der UAE Tour, beginnen, bei dem er gegen den Meister der Tour de France, Tadej Pogačar (Team Emirates der VAE), antritt und den Tour-Champion der VAE, Adam Yates (Ineos Grenadiers), verteidigt ) und eine ganze Reihe großer Namen, da er hofft, eine gute Leistung zu erbringen.

Er wird voraussichtlich auch die Volta Ciclista a Catalunya und das Critérium du Dauphiné fahren, bevor er zur Tour geht und sein Hauptziel ein fünftes gelbes Trikot in Paris ist.



Source link