Campagnolo N3W im Detail: Wie Campys neuer Freilaufkörper für alle 10-13-Gang-Kassetten passt

Campagnolo N3W im Detail: Wie Campys neuer Freilaufkörper für alle 10-13-Gang-Kassetten passt


Mitte letzten Jahres brachte Campagnolo einen brandneuen N3W-Freilaufkörper-Standard heraus, der insofern einzigartig ist, als er sowohl vorwärts als auch rückwärts kompatibel ist. Die ersten Räder, die die N3W-Karosserie erhielten, waren eigentlich die All-Road Shamal Kohlenstoffe als 12-Gang noch Campys größtes Ausrüstungsangebot war – und „die perfekte Nummer“. Zwei Monate später sahen wir das mit Spannung erwartete Campagnolo Ekar Kies Debüt und damit die 13 Gänge, die den neuen Freilauf erforderlich machten.

Aber auch einige Generationen zurück auf 10-Gang, die Campy als erster einführte vor mehr als 20 Jahren Für Record bedeutet dies, dass neue Räder mit 10-, 11-, 12- und 13-Gang-Antrieben kompatibel sind.

Campagnolo N3W: 10-13 Geschwindigkeit rückwärtskompatibler Freilaufkörper

Campagnolo N3W Freilaufkörper Tech Feature im Detail, neue Campy abwärtskompatible Schotter-Rennradräder, für Generationen von 10 bis 13 Geschwindigkeiten

OK, warum bin ich so auf Abwärtskompatibilität fixiert? Nun, ohne zu viele andere Marken anzurufen, habe ich viele Motorräder in meiner Familie und viele Räder kommen zum Testen durch. (Es ist nicht ganz Zachs Keller Territorium, aber es ist nah.) Und diese Räder, die für 11-Gang-SRAM eingerichtet sind, funktionieren mit nichts Eagle oder AXS. Und was Shimano betrifft, ich habe 10-sp-Straßenräder gebaut, die nicht für eine 11-sp-Kassette geeignet sind. Ganz zu schweigen von den Offroad-Rädern, bei denen 10 und 11 zusammengearbeitet haben, aber jetzt haben 12 einen weiteren Schraubenschlüssel in die Zahnräder geworfen…

Ich glaube, ich bin nicht allein, wenn es darum geht, alte Fahrräder am Laufen zu halten. Es geht nicht immer um das Neueste und Beste! Um meine alten Motorräder mit der Einführung neuer Ausrüstung und neuer Standards nicht völlig überflüssig zu machen!

Ein genauerer Blick: 10-13-Gang & 20 Jahre Campy-Kompatibilität

Campagnolo N3W Freilaufkörper Tech Feature im Detail, neue Campy abwärtskompatible Schotter-Rennradräder, Kassetten mit Unior-Verriegelungswerkzeug

Um zu überprüfen, ob Campagnolo N3W wirklich mit jedem 10-Gang-, 11-Gang-, 12-Gang- und 13-Gang-Antrieb funktioniert, habe ich mich entschlossen, jeweils einen auseinander zu nehmen und selbst zu sehen. Nachdem ich vor „Jahren“ auf einem Rekord-10-Gruppo mit dem Cyclocross-Rennen angefangen habe, habe ich zufällig immer noch Motorräder mit jedem dieser vier Getriebe. Haben Sie jemals das Sprichwort gehört, dass “Campagnolo abgenutzt ist, nicht abgenutzt”? Das ist nicht wirklich ganz richtig, aber es bleibt brauchbar.

Campagnolo N3W Freilaufkörper Tech Feature im Detail, neue Campy abwärtskompatible Schotter-Rennradräder, Cyclocross-Schotter-All-Rennräder

Um einen Blick darauf zu werfen, womit wir arbeiten, haben wir hier (von links nach rechts): a Khamsin Rad mit 33mm Challenge Cross Clincher von einem Stahl CX Bike mit Chorus 10, a Shamal Ultra röhrenförmig Rad mit 33mm Training Tufos vom Stahl CX Bike meiner Frau mit Athena 11, die neu sind Shamal Kohlenstoffe mit 40mm Tubos ohne Schlauch von einem Ti-Schotterrad mit Chorus 12 und einem 650b Drehpunkt Rapid Red 5 mit 47mm schlauchlosen Conti Schotterreifen, die auf einem Carbon Schotterrad mit waren Ekar 13.

Mehr als ein Jahrzehnt Campy-Gruppen auf Fahrrädern bis zu 15 Jahren. Alle Offroad-Rennräder, die daran erinnern, dass kiesspezifische Gruppen nicht immer erforderlich sind, um sich in Drop-Bars schmutzig zu machen…

Was ist neu in N3W?

Campagnolo N3W Freilaufkarosserie Tech Feature im Detail, neue Campy abwärtskompatible Schotter-Rennradräder, neue Karosserie

Das Neue an Campagnolos N3W-Freilaufkörper ist im Wesentlichen nur die letzten Millimeter. Der Zahnadapter an seinem Ende mit dem zweiten N3W-Logo passt in jeden anderen Spline und verlängert die Freehubs-Splines für ältere Kassetten.

Es kann für die Arbeit mit herkömmlichen 10-12-Gang-Kassetten verwendet oder entfernt werden, um auf das kleinere, kleinste Zahnrad neuerer Kassetten zu passen.

neue gegen alte KörperDurch Entfernen des Verlängerungsrings des N3W-Kassettenkörpers (von Campy als AC21-N3W-Adapter bezeichnet) wird der Freilauf insgesamt verkürzt, damit die Zahnräder mit 13 und 10 Zähnen und kleinerem Durchmesser von 13-Gang-Kassetten über die Achse der Nabe passen.

Setzen Sie den Verlängerungsadapter wieder auf und er hat die gleiche Länge wie der vorhandene Campagnolo-Freilaufkörper (schwarzer Körper oben rechts), dass wir seit zwanzig Jahren wissen, dass traditionelle Kassetten bis zu einem 11T kleinsten Zahnrad passen.

Campagnolo N3W Freilaufkörper Tech Feature im Detail, neue Campy abwärtskompatible Schotter-Rennradräder, Verriegelungsoptionen

Damit N3W mit diesen normalen 10-12-fach Kassetten funktioniert, musste der Sicherungsring verlängert werden und über den Verlängerungsring hinausragen, um die Gewinde im neuen N3W-Gehäuse zu erreichen. Vergleichen Sie einen Standard-12-Gang-Sicherungsring (oben links) zu dem, der benötigt wird, um eine 12-Gang-Kassette auf einen neuen N3W-Radsatz zu montieren (oben rechts).

Campagnolo N3W Freilaufkörper Tech Feature im Detail, neue Campy abwärtskompatible Schotter-Rennradräder, verlängerter Sicherungsring

Campagnolo enthält den Verlängerungsringadapter und den längeren Sicherungsring für alle mit N3W ausgestatteten Radsätze, ebenso wie etwa ein Dutzend anderer Hersteller, von denen wir wissen, dass sie bereits neue Räder mit Campy N3W-Karosserien verkaufen. Campagnolo wird sie auch separat als Bausatz für alle verkaufen, die Ekar 13-Räder haben, diese aber auch mit älteren Kassetten verwenden möchten.

Die kürzeren Sicherungsringe, die mit Campagnolo 10-, 11- und 12-Gang-Kassetten geliefert werden, sind nicht lang genug, um über den Verlängerungsringadapter zu den Gewinden im kürzeren Freilaufkörper zu gelangen.

Wie funktioniert die Schnittstelle?

Campagnolo N3W Freilaufkörper Tech Feature im Detail, neue Campy abwärtskompatible Schotter-Rennradräder, gezahnte Schnittstelle

Wie Shimanos Freiläufe setzt Campy auf Keile voller Länge, die in die inneren Keile sowohl einzelner Kassettenzahnräder als auch mehrerer an einem Träger montierter Zahnräder eingreifen. Campagnolo hat sich bei allen modernen Antrieben auf 8 tiefe Keile unterschiedlicher Größe verlassen.

Der Metall-N3W-Verlängerungsringadapter behält dieselbe allgemeine Idee bei und streckt vier seiner eigenen Arme in 4 der 8 Standardkeile, um sich zu überlappen, und überträgt die in die beiden kleinsten Zahnräder einer herkömmlichen Kassette gelieferte Energie in den Haupt-Freilaufkörper.

Campagnolo N3W Freilaufkörper Tech Feature im Detail, neue Campy abwärtskompatible Schotter-Rennradräder, 4 Keile

Der Grund dafür ist, dass moderne Campagnolo-Kassetten tatsächlich nur vier nach innen gerichtete Laschen an jedem Zahn haben und diese anderen vier Spline-Rillen in ihren Kassetten seit mehreren Generationen unberührt lassen.

Campagnolo N3W Freilaufkörper Tech Feature im Detail, neue Campy abwärtskompatible Schotter-Rennradräder, Ekar 1x13 9-42T Kassette

In der Tat das Neue Ekar 13-Gang-Kassetten ähneln eher modernen einteiligen SRAM-XD / XDR-Kassetten, die nur mit Laschen in der Nähe der Hubshell in Eingriff stehen. Die kleineren, einteilig bearbeiteten vier Zahnräder greifen jedoch auch in die Außenkante des N3W-Gehäuses ein und werden mit ihrem eingebauten Sicherungsring (der nicht entfernt oder verlegt werden kann) in den Körper eingeschraubt.

Das kleine Zahnradquartett (wie Campy es nennt) funktioniert nur mit einem N3W-Freilaufkörper und ist auf dem Sicherungsring als solcher gekennzeichnet.

Campagnolo N3W Freilaufkörper Tech Feature im Detail, neue Campy abwärtskompatible Schotter-Rennradräder, neue Sicherungsringe

Der Unterschied bei den Sicherungsringen ist auch an der Größe zu erkennen, die mit der entsprechenden Kassette installiert wurde. Der Sicherungsring der 13-Gang-Ekar-Kassette sieht winzig aus (links) im Vergleich zum längeren N3W-Sicherungsring einer normalen 12-Gang-Chorus-Kassette (Recht).

Campagnolo N3W Freilaufkörper Tech Feature im Detail, neue rückwärtskompatible Campy Schotter-Rennradräder, 10sp 11sp 12sp 13sp

Das Ergebnis ist so ziemlich das, was Campagnolo behauptet hat, nahezu universelle Kompatibilität mit allen modernen Campy-Antrieben, wie meinem 10-Gang-Chorus, 11-Gang-Athena, 12-Gang-Chorus und 13-Gang-Ekar. Fast universell…

Universelle Kompatibilität, außer…

Campagnolo N3W Freilaufkörper Tech Feature im Detail, neue Campy abwärtskompatible Schotter-Rennradräder, nicht kompatibler Aftermarket

Das Problem, auf das einige Campagnolo-Benutzer (wie ich) stoßen könnten, sind Aftermarket-Kassetten. Eine langjährige Beschwerde derjenigen, die Campagnolo-Gruppen fahren, sind die hohen Kosten für Ersatzkassetten. Genau wie das oft fehlende einfachere Gangangebot in Kombination mit 11T-Zahnrädern haben viele Fahrer billigere, flexiblere Alternativen wie diese 10-Gang-Miche-Kassette gewählt (über).

Während die Campy-Zahnradbreite und der Campy-Zahnradabstand beibehalten werden, werden alle 8 von 8 Freilaufkörper-Keilen verwendet, was bedeutet, dass es mit dem N3W-Verlängerungsringadapter nicht funktioniert. Die einfache Lösung besteht darin, eine echte Campagnolo 10-Gang-Kassette zu kaufen, wenn Sie die alten Räder für Ihr altes Fahrrad durch einen neuen N3W-Radsatz ersetzen müssen.

Wo kann man Campagnolo N3W bekommen?

Campagnolo N3W Freilaufkörper Tech Feature im Detail, neue Campy abwärtskompatible Schotter-Rennradräder, 4 Generationen

Die ersten Fahrer, die einen mit Campagnolo N3W ausgestatteten Radsatz hatten, waren größtenteils die Frühanwender von Schotterrädern gebaut mit dem 1x 13-Gang Ekar Gruppe. Campagnolos eigene Shamal Carbon DB All-Road- / Schotterräder waren die ersten, die mit N3W-Freiläufen ausgeliefert wurden. Campy sagt, dass sie alle neuen Räder auf den neuen Standard umstellen, während vorhandene Räder alle mit einem Umrüstsatz aktualisiert werden können. Die Marke Fulcrum Wheel wird auch N3W-Freiläufe als neue Campagnolo-kompatible Option anbieten, obwohl diese zum größten Teil für einige Zeit nicht zum Standard gehören werden.

Neben Campagnolos eigenen Familienrädern 3T haben Carbon-Ti, Deda, DT Swiss, ERE, Hunt, Industry Nine, Scope, Vision und Zipp bisher auch angekündigt, dass N3W-Freiläufe für ihre neuesten Räder verfügbar sein werden, entweder mit traditionelle Campagnolo Straße oder neue Ekar Schotterräder. Mit der Abwärtskompatibilität erwarten wir das Liste, um weiter zu wachsen.

Campagnolo.com



Source link