British Cycling sagte den Fahrern, sie sollten keine Details des 100-Personen-Trainingslagers in Manchester preisgeben

British Cycling sagte den Fahrern, sie sollten keine Details des 100-Personen-Trainingslagers in Manchester preisgeben


British Cycling hat darauf bestanden, dass es den Richtlinien der Regierung zur Sperrung folgt, nachdem letzte Woche ein 100-Personen-Trainingslager auf dem Velodrom von Manchester stattgefunden hat.

Der dreitägige “simulierte olympische Wettbewerb” fiel mit den geplanten Terminen der British National Track Championships zusammen, die im Dezember aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt worden waren.

Es waren 90 Fahrer und rund 35 Trainerstab beteiligt, wobei eine Quelle in der Nähe des Streckenteams berichtete der Beobachter Den Athleten wurde gesagt, sie sollten keine Details preisgeben, während die Fahrer auch Bilder des Velodroms löschten, das sie auf Instagram gepostet hatten. Die Nachrichten über das Ereignis wurden am Freitagabend erstmals in den sozialen Medien veröffentlicht.

Die Veranstaltung soll eine Weltmeisterschaft nachgebildet haben, damit das Team den Zeitpunkt für die Arbeit und die Feinabstimmung seiner Ernährungs- und Erholungsprotokolle vor den Spielen in Tokio herausfinden konnte.

>>> Rapha und EF Education-Nippo stellen das weltweit konformste 2021-Kit vor

“Unter den derzeitigen Richtlinien der Regierung können Elite-Training und Wettbewerb fortgesetzt werden, und strenge Covid-Protokolle werden jederzeit eingehalten, wie immer in unseren Trainingseinheiten.” Stephen Park, Performance Director von British Cycling, sagte.

“Wir erkennen an, dass wir als Elite-Sportteam in einer äußerst privilegierten Position sind, um unseren Betrieb fortsetzen zu können, und die Rennsimulationsaktivität ist Teil unserer Strategie, um sicherzustellen, dass wir auf dem richtigen Weg sind, um unsere Ambitionen in Tokio zu erreichen.”

Athleten aus Manchester und diejenigen, die aus dem Ausland angereist waren, wurden vor dem Betreten des Velodroms getestet und mussten auch gehen, wenn sie sich nicht aufwärmten, rasten oder sich aufwärmten. Die höchste Anzahl von Fahrern auf der Strecke war 18 für den Madison. Nach den Richtlinien der Regierung dürfen maximal 180 Personen gleichzeitig im Velodrom sein.

Während die Anzahl der Fahrer und des Support-Personals, die zu Schulungszwecken anwesend sein dürfen, unbegrenzt ist, fordern die Richtlinien nur wesentliche Mitglieder zur Teilnahme auf.



Source link