Bewertung: Ultradynamico Cava JFF 650b Schotterreifen

Bewertung: Ultradynamico Cava JFF 650b Schotterreifen


  Ultradynamico Cava JFF 650b Kiesreifen

Bildnachweis: Luke Friend

Ergebnis: 10/10

Vorteile
Geringer Rollwiderstand ohne Einbußen beim Grip
Funktioniert gut in einer Vielzahl von Gelände
Bequem und langlebig

Nachteile
Keiner

Preis wie bewertet: 65 USD pro Reifen

Das kleine Ultradynamico aus Connecticut ist eine ziemlich neue Ergänzung des Kiesreifenspiels und macht starke Eindrücke.

Das schlauchlose Cava-Modell wird als minimalistischer Reifen bezeichnet, der den geringen Rollwiderstand eines Slicks mit der verbesserten Traktion eines Knobblys verbinden soll. Erhältlich in zwei Größen – 650b x 47,99 mm und 700c x 42 mm – gibt es auch drei Spezifikationsstufen: Race, JFF und Robusto. Hier sehen wir uns den 650b x 47,99 JFF an.

Der Bau

Wenn Sie sich fragen, was JFF bedeutet, steht es für Just For Fun. Dies entspricht dem, was Ultradynamico als das am besten zugängliche Angebot bezeichnet. Dies bedeutet einen Reifen mit einer ziemlich haltbaren Hülle, einer Carbonmischung für längeren Profilverschleiß und keinem Seitenwandschutz, um die Geschmeidigkeit zu fördern. Kurz gesagt, ein Reifen für das tägliche Fahren.

In Bezug auf das Profilmuster hat der Cava ein sogenanntes “3D-Diamantfeilenprofil”. Laut der Marke bietet “20-30% mehr Traktion als ein Slick”. Wie dies aussieht, sind viele dicht gepackte Mikrodiamanten, die um ein größeres zentrales glattes Pfeilmuster herum aufgebaut sind. Es ist etwas aggressiver als ein Semi-Slick. Vielleicht ein Semi-Slick mit Haltung?

  Ultradynamico Cava JFF 650b Kiesreifen

Bildnachweis: Luke Friend

Die Fahrt

Der Cava ist für die Schotterfahrten gemacht, die eine gute Dosis Asphalt enthalten, bevor Sie die guten Sachen treffen. Auf der Straße verhält es sich wie ein Slick, daher ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass Ultradynamico seine Reifen von Panaracer in Japan herstellen lässt. Bei Kurvenfahrten auf Asphalt ist mir das Profilmuster bewusst, aber niemals bis zu dem Punkt, an dem es sich „eingräbt“ und beißt. Alles in allem sorgt es für eine reibungslose und komfortable Fahrt.

Im Gelände reagiert der Cava positiv auf jede Oberfläche, auf die er trifft. Ich habe Routen mit abwechslungsreichem Gelände ausgewählt, aber unabhängig davon, ob ich mich auf losem Schotter, Waldwegen oder Sand befinde, hat der Reifen eine bewundernswerte Leistung erbracht. Auf schnelleren Abschnitten schweben die Cavas wirklich, bieten aber bei Bedarf viel Grip.

Diese losen Schotterecken fühlen sich dank dieser beeindruckenden Traktion nie skizzenhaft an und geben mir viel Selbstvertrauen für den bevorstehenden Weg. Und auf den kurzen Sandabschnitten, denen ich begegnet bin, widersteht der Cava immer dem Sinken und Rutschen.

  Ultradynamico Cava JFF 650b Kiesreifen

Bildnachweis: Luke Friend

Geschmeidig und doch langlebig

Auf der Straße und im Gelände fühlt sich der Cava JFF angenehm geschmeidig an. Bei einem Reifen, der hinter Ultradynamicos teurerem “Race” -Angebot steht, beeindruckt mich, wie komfortabel sie sich anfühlen. Ich bin auch froh, dass dies noch nicht mit Kosten verbunden ist – ich hatte nach Dutzenden von Fahrten bisher keine Reifenpannen. Aufgrund dieser Kombination aus Haltbarkeit und Gefühl würde ich den Cava ohne zu zögern für eine Bikepacking-Reise verwenden – oder für jede Fahrt, die lange Stunden im Sattel bedeutete.

Wem würde ich den Cava empfehlen? Im Wesentlichen jeder, der einen schnellen und glatten Kiesreifen sucht, der sich im Trockenen auszeichnet. Wenn Sie einen großvolumigen Reifen benötigen, der auf der Straße mühelos funktioniert, ist der Cava ebenfalls eine Überlegung wert.

Urteil

Der Ultradynamico Cava ist ein großartiger Allrounder. Es ist glatt auf der Straße und sehr sicher, es ist einer der besten Schotterreifen, die ich unter verschiedenen trockenen Bedingungen gefahren bin.

Einzelheiten

Größen: 650 b x 47,99 mm, 700 c x 42 mm
Gewicht: 510 g, 465 g



Source link