Bewertung: RedShift Arclight-Pedale leuchten automatisch auf, um sicher zu sein und gesehen zu werden!

Bewertung: RedShift Arclight-Pedale leuchten automatisch auf, um sicher zu sein und gesehen zu werden!


Redshift-Sport, Schöpfer von Performance-Radkomponenten für Schotter und Straße, expandieren in den Pendlersicherheitsmarkt. Ihr Fokus? Erhöhte Sichtbarkeit für Radfahrer.

Neues vorstellen Arclight-Pedale. Diese neuen beleuchteten Pedale haben einige wirklich coole „intelligente“ Designmerkmale, die sie von vielen anderen Sicherheitsangeboten abheben, die derzeit für Radfahrer erhältlich sind.

Arclight-Pedale Glam Shot

Foto: Redshift Sports

Was ist in der Box?

Ich habe Anfang April ein Paar dieser Pedale beim Sea Otter Classic zur Überprüfung abgeholt und hatte sie auf meinem Rivendell Clem Smith Jr, seit ich von der Veranstaltung nach Hause kam. Mein Clem ist mein „Pendler-/Allround“-Fahrrad, das ich für so ziemlich alles benutze. Und ich dachte, diese Pedale wären eine gute Ergänzung zu diesem Fahrrad, da ich auf vielen meiner Fahrten im Verkehr bin.

Redshift Arclight-Pedale

Foto: Redshift Sports… In der Box

Die Pedale werden mit zwei Pedalen (obvi), vier separaten Lichtpods, einem USB-Ladehub, sodass Sie alle vier Pods gleichzeitig aufladen können, und einer leicht verständlichen Installations- und Pflegeanleitung geliefert.

Arclight-Pedale mit Lichtkapsel

Die Lichtkapseln wurden mit einer anständigen Ladung aus der Verpackung geliefert, sollten aber vor dem Gebrauch aufgefüllt werden. Am Ende des Pods können Sie den integrierten USB-Ladebereich sehen.

Arclight Ladestation

Der Arclight-Ladehub in Aktion, wobei der Pod ganz links „grün“ anzeigt, da er vollständig aufgeladen ist.

Installation und Gewicht

Redshift Arclight Pedalgewicht

Die Arclight-Pedale wiegen jeweils 350 Gramm, wenn die Lichtkapseln installiert sind.

MKS Monarch-Pedalschreiber

Das Gewicht des MKS Monarch von meinem Clem Smith Jr. ist kein „Äpfel-zu-Äpfel“-Vergleich, sondern nur ein FYI, um die Neugierigen zufrieden zu stellen.

Die Arclight-Pedale können mit einem typischen 15-mm-Pedalschlüssel oder einem 6-mm-Inbusschlüssel montiert werden und passen auf jeden Kurbelarm mit einem 9/16-Gewinde. Als ich diese Pedale installierte, wünschte ich mir, sie wären in Silber, um der Ästhetik meines Clem Smith Jr. zu entsprechen.

Arclight-Pedal montiert

Das Arclight-Pedal, in schwarz, installiert.

Die Arclight-Pedale unterwegs

Obwohl die Plattform größer, flacher und etwas komfortabler war als die MKS-Pedale, hatte ich nach der ersten Fahrt das Gefühl, dass die Arclight-Pedale ein etwas aggressiveres Stiftsystem auf der Plattform haben sollten. Ich hatte kein großes Problem damit, während ich pendelte und mich in der Stadt fortbewegte, aber ich fahre immer mit einem Schuh, der eine weiche Sohle und ein anständiges Profilmuster hat. Abgesehen davon hatte ich mit diesen Art von Stiften an den Arclights immer noch nicht das positive Gefühl der Verbundenheit wie mit dem MKS Monarch.

Auf der anderen Seite sollten die Arclight-Pedale Schienbeinschoner sein, wenn Sie sich mit dem Pedal erwischen, während Sie Ihr Fahrrad aus dem Fahrradträger ringen.

Redshift Arclight Pedal in der Stadt

Foto: Redshift Sports

Die Arclight-Pedale haben einen High-End-Look mit erstklassiger Passform und Verarbeitung. Ich habe die Arclight-Pedale in den letzten Monaten täglich benutzt und hatte keine mechanischen Probleme und fand, dass das Pedal selbst auf seinen abgedichteten Lagern reibungslos funktioniert. Und die Lichtkapseln rasten ein und werden mit einem starken Magneten an Ort und Stelle gehalten, was Ihnen beim Einschieben ein schönes positives „Einrasten“ gibt.

Arclight-Pedale auf meinem Clem Smith Jr. in der Abenddämmerung

Archlight-Pedale auf Clem Smith Jr.

Archlight-Pedale In der Dämmerung auf dem Clem können Sie das vordere Licht (weiß) und das hintere (rot) Licht der Pedale leuchten sehen.

Archlight-Pedal am Clem Smith Jr

Arclight-Pedale auf meinem Clem Smith Jr bei Dusk hinten

Arclight-Pedale auf meinem Clem Smith Jr. After Sunset

Arclight-Pedale auf meiner Clem-Sonnenuntergangsfront

Vorderansicht der Arclight-Pedale nach Sonnenuntergang.

Arclight-Pedale auf meinem Clem Smith Jr. Sunset

Die Arclight-Pedale knallen wirklich, nachdem die Sonne untergegangen ist!

Arclight Pedale auf meinem Clem Sunset Heck

Rückansicht der Arclight-Pedale nach Sonnenuntergang.

Auto on/off und auto rot/weiß

Die Arclights sind vollgepackt mit einigen cleveren Funktionen, darunter eine automatische Ein-/Aus-Funktion und SmartSet-Sensoren.

Die Ein- und Ausschaltautomatik funktionierte bei meinen Tests einwandfrei. Ich würde sie für meine morgendliche Fahrt einschalten und sie den ganzen Tag nicht mehr berühren. Alles, was ich tun musste, war, das Fahrrad leicht zu bewegen, und die Pedale kamen an. Meine Verwendung, „konstante Lichteinstellung und automatisches Ein- und Ausschalten im Laufe des Tages“ Ich fand, dass die Batterie etwa eine Woche hält … was auf ca. 3-4 Stunden Gesamtnutzung für die Woche.

Mit den SmartSet-Sensoren, die sich in den Lichtkapseln befinden, könnten Sie das Pedal immer wieder drehen, und wenn es stoppt, würde sich das Pedal jedes Mal neu auf Weiß (vorne) und Rot (hinten) ausrichten. Das war eine großartige Funktion, die sicherstellt, dass Sie sich nie Gedanken darüber machen müssen, welche Lichtfarbe in welche Richtung zeigt.

Biomotion und 360-Grad-Beleuchtung

Ich ließ die Pedallichter jedes Mal, wenn ich sie benutzte, im Dauermodus laufen. Ich benutze ein Dynamo-Front- und Rücklicht an meinem Clem Smith Jr. und in Kombination mit diesen Pedalen fühlte ich mich sehr sicher und wurde von Autofahrern sehr gut gesehen, während ich in der Dämmerung oder später am Abend fuhr. Auch tagsüber sind sie hell genug, um gesehen zu werden. Redshift gibt an, dass das Treten in die Pedale bei beleuchteten Arclight-Pedalen Ihre Sichtbarkeit um 57 % erhöht, verglichen mit dem Fahren mit Vorder- und Rücklicht.

Weitere Funktionen des Arclight-Pedals

  • Biobewegung: Wissenschaftliche Studien, die von der Clemson University und anderen durchgeführt wurden, zeigen, dass das Hinzufügen von Bio-Bewegung (Bewegung, die mit der natürlichen Bewegung des menschlichen Körpers verbunden ist) die Sichtbarkeit um bis zu 57 % im Vergleich zu Standard-Front-/Rücklichtern erhöht.
  • 360-Grad-Beleuchtung: Vier Lichter (zwei nach vorne in jedem Pedal und zwei nach hinten in jedem Pedal) werfen 360 Grad Licht um die Radfahrer herum – und schaffen Sichtbarkeit aus jedem Winkel (einschließlich der Seiten, wo die herkömmlichen Vorder-/Rücklichter nicht hinreichen).
  • Automatisch ein/aus: Die Lichter schalten sich automatisch ein, wenn sie eine Bewegung erkennen, und schalten sich automatisch aus, wenn sie erkennen, dass das Fahrrad geparkt ist.
  • Automatische Rot/Weiß-Intelligenz: SmartSet-Sensoren ändern dynamisch die LED-Farbe je nach Ausrichtung, sodass Weiß immer nach vorne und Rot immer nach hinten zeigt.
  • Lichtmodi & Batterie: 3 verschiedene Lichtmodi (Dauerlicht, Blitz & Eco-Blitz) ermöglichen eine Akkulaufzeit von 3, 11 oder 36 Stunden (je nach ausgewähltem Lichtmodus). Jedes Lichtmodul verfügt über einen eingebauten USB-Anschluss zum einfachen Aufladen.
  • Wetterfest: Das Pedal besteht aus massivem Aluminium und verwendet hochwertige abgedichtete Lager. Die Lichtmodule sind staub- und wasserfest, um unter allen Bedingungen zuverlässig zu funktionieren.

Fazit

Ich glaube, dass jede Maßnahme zur Verbesserung der Sicherheit von Radfahrern, unabhängig von ihrer Größe, eine gut getroffene Maßnahme ist. Ich habe bemerkt, dass, während die Pedale auf meinem Fahrrad sind, es so aussah, als würden mir mehr Autofahrer die erforderliche 3 ‘geben, wenn sie mich auf der Straße überholen. Irgendwann während einer meiner späten Abholungen zum Abendessen kurbelte ein Autofahrer sein Fenster auf der Beifahrerseite herunter, während wir an einer Ampel standen, und sagte; „Mann, da ist eine Menge Licht an, wenn man sich Ihnen von hinten nähert, was ist das?“ Er meinte die Pedale. Nachdem ich ihm gesagt hatte, was sie waren, verkündete er: „Was für ein tolles Produkt!“

Ich stimme zu.

Ich habe keine wissenschaftlichen Daten, um dies zu belegen, aber ich habe mich wirklich sicherer gefühlt, als ich diese Pedale benutzte. Und ich finde, man bekommt mit dem Kauf der Arclight Pedale ein wirklich durchdachtes, preisgünstiges Produkt. Wenn Sie tagsüber oder nachts in der Nähe von Autofahrern pendeln oder Besorgungen machen, mit weichen Schuhen mit Gummisohlen, würde ich Ihnen diese Pedale auf jeden Fall empfehlen. RedShift könnte die Pedale durch Hinzufügen einiger Traktionsstifte weiter verbessern, aber es wird einige Fahrer geben, die diese Version ohne Stifte bevorzugen werden.

Die Vorbestellung für die Arclight-Pedale auf der Redshift Sports-Website ist seit einiger Zeit aktiv, aber sie werden am 24. Mai offiziell verfügbar sein und werden Einzelhandel für 139,99 $

redshiftsports.com



Source link